Greiter Pegger Kofler & Partner

Gesellschaftsrecht/M&A★☆☆☆☆

Bewertung: Die Innsbrucker Traditionskanzlei hat im M&A und Gesellschaftsrecht einen klaren Schwerpunkt auf Tiroler Familienunternehmen, deren Gesellschaftern und zugehörigen Stiftungen. Zu ihnen hat der für seine Akquisestärke bekannte Prof. Dr. Franz Peggers seit vielen Jahren exzellente Beziehungen. Aus diesen Kontakten heraus berät die Praxis auch immer wieder Nachfolgeregelungen. Auf die Anwälte mit langjähriger Erfahrung setzen ihre Stammmandanten auch in streitigen Causen, u.a. um Gesellschafterbeschlüsse, die zuletzt breiteren Raum in der Kanzleitätigkeit einnahmen. Die zukunftsgewandte Start-up-Beratung, etwa zu Investorenrunden oder bei der Beteiligung durch eine Universität, liegt überwiegend in den Händen einer jüngeren Anwältin.
Stärken: Seit Jahrzehnten bestens vernetzt in Tirol, exzellente Kontakte zu Familienunternehmen.
Team: 3 Partner, 5 RAA
Schwerpunkte: Beratung von Tiroler Familienunternehmen u. deren Gesellschaftern. Auch Nachfolgeregelungen, Start-up-Beratung.
Mandate: M&A: Kommunikationsunternehmen bei Verkauf einer Sparte u. zu deren österr. Tochtergesellschaft; US-Konzern bei Kauf eines österr. Unternehmens; Start-up bei Verkauf von Geschäftsanteilen u. Neuregelung des Investorensyndikats; Biotech-Unternehmen bei mehreren Finanzierungsrunden; Start-up bei Beteiligung durch eine Universität. Gesellschaftsrecht: Industrieunternehmen bei Nachfolgeregelung; Museumsbetrieb bei neuer Konzeption der Verträge zu Mehrheitsbeteiligung der öffentl. Hand. Prozesse: Beratungsunternehmen zu Gesellschafterhaftung u. bei Abwehr von Gewährleistungs- u. Schadenersatzansprüchen; Start-up in Auseinandersetzung u.a. um Absichtserklärung zum Exit.
  • Teilen