Riel & Partner

Insolvenzverwaltung und Schuldnervertretung★★★★★

Bewertung: Nach dem Ausscheiden zweier bisher auch im Insolvenzrecht tätiger Namenspartner musste die Kanzlei sich nicht nur umbenennen, sondern auch neu aufstellen. Nach einer Hausdurchsuchung zu einer Immobilientransaktion hatte sich Dr. Alexander Schoeller 2018 zurückgezogen, Dr. Johannes Jaksch bereits Ende 2017 aus Altersgründen. Der Schwerpunkt der Boutique liegt weiter auf der am Markt visiblen Insolvenzverwaltung sowie der derzeit auch marktbedingt weniger präsenten Schuldnervertretung. Das wegen seiner juristischen Expertise herausragende und unbestrittene Ansehen des erfahrenen Partners Dr. Stephan Riel trug wesentlich dazu bei, dass die Kanzlei weiterhin zur Marktspitze zählt; ebenso die Tatsache, dass sie bereits rechtzeitig vorher einen Generationswechsel eingeleitet hatte. In der Phase der Neuaufstellung wurde Riel etwa gemeinsam mit der jüngeren Dr. Katharina Widhalm-Budak zum Masseverwalter in der Großinsolvenz Waagner-Biro bestellt. Weiterhin beschäftigt ihn auch Alpine als Altverfahren. Daneben bearbeitete das personell durch die beiden Partnerabgänge nun deutlich verkleinerte Team zahlreiche kleine und mittlere Verfahren mit teilweise komplizierten Rechtsfragen, wie etwa bei Amabrush zu Crowdfunding und US-Recht.
Stärken: Verwaltungserfahrung in allen Größenordnungen, starker wissenschaftlicher Impetus.
Oft empfohlen: Dr. Stephan Riel („zu Recht herausstechender Name; weiß super Bescheid, wissenschaftliche Autorität“, Wettbewerber), Denise Rohringer, Dr. Katharina Widhalm-Budak („umfassendes Wissen, kooperativ“, Wettbewerber)
Team: 3 Eq.-Partner
Partnerwechsel: Dr. Johannes Jaksch (Ruhestand), Dr. Alexander Schoeller (unbekannt)
Schwerpunkte: Überwiegend Insolvenzverwaltung u. Schuldnervertretung sowie Treuhandschaften. Daneben Beratung von Krisenunternehmen bei Restrukturierungen sowie Gläubigervertretung bei Unternehmensinsolvenzen.
Mandate: Verwaltungen: Waagner-Biro Stahlbau; Sanochemia Pharmazeutika; Rupert Fertinger; Amabrush; Black Sea Renew. Energies; IPT Einkaufsmanagement & Marketing; MLR Immobilienverwertung; Thermaflex-Flexalen Rohr- und Isoliersysteme.
  • Teilen