Buchberger Ettmayer

Bank- und Finanzrecht★☆☆☆☆

Kapitalmarktrecht★☆☆☆☆

Bewertung: Im August 2019 schlossen sich ehemalige Partner und Anwälte von Baker & McKenzie Diwok Hermann Petsche zu der mit KMPG kooperierenden Einheit zusammen. Baker verlor damit neben dem Corporate/M&A- auch seinen leistungsstarken Nachwuchs im Bank- und Finanz- sowie Kapitalmarktrecht. Für ersteres steht Dr. Dieter Buchberger, der insbesondere als Fondsrechtler hoch angesehen ist. So verwundert es nicht, dass er auch in der neuen Einheit bereits erste Erfolge erzielen konnte: eine deutsche Immobilienverwaltungsgesellschaft vertraute bei der Registrierung eines offenen Immobilienfonds auf ihn. Die kapitalmarktrechtliche Praxis leitet Stefan Arnold, der Erfahrung als ehemaliger Geschäftsstellenleiter der Übernahmekommission mitbringt. Er vertritt seit einigen Jahren die ehemaligen Aktionäre von Conwert bei der Geltendmachung von Ansprüchen aus dem Übernahmerecht und in Verfahren gegen Adler Real Estate. Neben den selbst akquirierten Mandaten der angesehenen, früheren Baker-Anwälte bietet die Anbindung an das KPMG-Netzwerk der Praxis einen kontinuierlichen Mandatsfluss.
Oft empfohlen: Dr. Dieter Buchberger („sehr gut“, „ausgewiesener Experte in dem komplexen Gebiet der (Alternativen) Investment Fonds“, Wettbewerber)
Team: 2 Eq.-Partner, 2 RAA
Partnerwechsel: Dr. Dieter Buchberger, Stefan Arnold (beide von Baker & McKenzie Diwok Hermann Petsche)
Schwerpunkte:
Mandate: Bank- u. Finanzrecht: dt. Immobilienverwaltungsgesellschaft bei Registrierung von offenem Immobilienfonds; Banken bei Finanzierung von (unterlegenem) Bieter für Errichtung des Glasfasernetztes in NÖ. Kapitalmarktrecht: ehem. Aktionäre der Conwert bei Geltendmachung von Ansprüchen; B&C Industrieholding zu börsenot. Tochtergesellschaften; österr. Asset Manager u.a. bei HVen u. Delisting. Lfd.: österr. Industrieunternehmen.
  • Teilen