Schönherr

Konfliktlösung – Prozesse★★★★☆

Konfliktlösung – Schiedsverfahren und Mediation★★★★☆

Bewertung: In der Konfliktlösung spielt die Kanzlei erfolgreich auf zwei Manualen: In der Prozessführung genießt sie hohes Ansehen und gehört zu den aktivsten gemessen an der Zahl der OGH-Verfahren. Im Gegensatz zu anderen Einheiten führen häufig ihre fachjuristischen Spezialisten die Auseinandersetzungen im Schulterschluss mit Prozessexperten, insbesondere in Versicherungs- und Anlegerstreitigkeiten. Mit der europäischen Facebook-Tochter im datenschutzrechtlichen Streit gegen Maximilian Schrems gelang ihr auf diesem Feld im Herbst 2018 ein auffälliger Mandatsgewinn. Auf dem zweiten Manual, dem Schiedsrecht, bescheinigen Wettbewerber der Kanzlei inzwischen, dass es Dr. Christoph Lindinger in den vergangenen Jahren meisterte, „aus dem Nichts eine Schiedsrechtspraxis aufzubauen“, auch wenn die Salary-Partnerin Anne-Karin Grill im Sommer 2018 zu Vavrovsky Heine Marth wechselte. Das Arbitration-Team agiert weiter sehr erfolgreich, insbesondere in Investitionsschiedsverfahren. Allein gegen Serbien gewannen die Anwälte im Herbst 2018 zwei ICSID-Verfahren für Greenworx und Kunsttrans. Ein neues Verfahren für ein internationales Finanzinstitut kam zuletzt hinzu. Folgerichtig ist das Team auf Counsel- und Anwaltsebene weiter deutlich gewachsen.
Stärken: Internat. Schiedsverfahren mit umfassender Verfahrensbegleitung, auch durch die div. Büros in Zentral- u. Osteuropa. Prozesse im Pharma- und Lebensmittelrecht sowie im Versicherungsrecht.
Oft empfohlen: Dr. Christoph Lindinger (Schiedsverfahren; „sehr engagiert und intensiv auf der Gegenseite erlebt“, Wettbewerber), Dr. Andreas Natterer (Prozesse)
Team: 3 Eq.-Partner, 2 Counsel, 4 RA, 7 RAA
Schwerpunkte: Breite Prozesspraxis, z.B. (Organ-)Haftungs- u. Schadenersatzfragen, Handelsstreitigkeiten. Daneben selbstständige Streitpraxen im Lebensmittel- u. Produkthaftungsrecht, im IP u. Wettbewerbsrecht, Immobilien-, Kartell- u. Versicherungsrecht; hohe Kompetenz für gesellschaftsrechtliche Streitkomplexe. Schiedsrecht: Internat. ausgerichtete Praxis mit hohem Know-how in Investitions- sowie Post-M&A-, Handelsstreitigkeiten.
Mandate: Prozesse: Facebook (Ireland) in datenschutzrechtlichem Verfahren gg. Maximilian Schrems; Uber in Auseinandersetzung um Zulässigkeit ihres Geschäftsmodells; Antragsstellerin (schiedsklagende Partei) in OGH-Verf. um Befangenheit von Dr. Gerold Zeiler als Schiedsrichter. Schiedsverfahren: Greenworx (Zelena/Energo-Zelena) in ICSID-Klage gg. Serbien; Spedition Kunsttrans u. Mera Investment jew. in ICSID-Verf. gg. Serbien; Moldawien als Beklagte in ICSID-Verf. gg. US-Investoren; Kroatien u. kroat. Nationalbank als Klägerinnen gg. die früheren jugoslaw. Teilrepubliken um Vermögenswerte bei österr. Banken.
  • Teilen