Fellner Wratzfeld & Partner

Arbeitsrecht★★★☆☆

Bewertung: Streitige Causen wie die Vertretung einer Bank bei der Entlassung eines Managers stellen den Großteil des Geschäfts der Praxis dar, der von der laufenden arbeitsrechtlichen Beratung und Transaktionsbegleitung flankiert wird. Angesichts der Corona-Krise nahm der Beratungsanteil zuletzt allerdings zu. Unter dem Radar vieler Wettbewerber ist die Praxis insbesondere bei der Beratung und Vertretung von staatsnahen Konzernen aktiv und kommt regelmäßig bei Unternehmen in Krisensituationen zum Einsatz. Dabei profitiert sie auch von der erfolgreichen Restrukturierungs- und M&A-Praxis der Kanzlei. Eine neue Mandantin aus der Getränkeindustrie konnte das Team über eine Branchenempfehlung für die Beratung zu kollektivvertragsrechtlichen Themen sowie einer Umstrukturierung gewinnen. Gut integriert ist inzwischen eine an der Schnittstelle zum Datenschutz tätige Salary-Partnerin, die neben Imperial Tobacco Austria inzwischen auch für weitere Mandanten tätig ist. Darüber hinaus finden über die internationalen Netzwerke Terralex und die Association of European Lawyers (AEL) regelmäßig neue Mandanten ihren Weg in die Kanzlei.
Oft empfohlen: Dr. Kurt Wratzfeld („schnell, souverän und prägnant“, Wettbewerber)
Team: 1 Eq.-Partner, 3 Sal.-Partner, 3 RAA
Schwerpunkte: Umf. Beratung und Prozessführung für Unternehmen mit Schwerpunkt bei KV-Themen (u.a. Anpassungen von Tarifverträgen, Gehaltseinstufungen, Entsendevereinbarungen, Sozialpläne, Pensionen). Daneben individuelles Arbeitsrecht (Kündigungsschutz), zunehmend Datenschutz. Transaktionsbegleitung, u.a. im Umfeld von Sanierungen, öffentl. Dienstrecht.
Mandate: Konzern bei Verfahren u. Vergleich zu Beendigung von Dienstverhältnissen; Bank zu Betriebsübergang bei Ausgliederung von Fuhrparkmanagement; Getränkehersteller bei Umstrukturierung zur Ermöglichung von KV-Vielfalt; Bank bei Verfahren gegen ehem. Manager, der seine Entlassung anficht; Imperial Tobacco Austria u.a. zum AN-Datenschutz; Konsumgüterhersteller zu Erfindervergütung; Logistikunternehmen zur Abwehr von Forderungen nach Branchen-KV; Softwareunternehmen zu Zeitarbeit; lfd. Wiener Linien.
Bitte beachten Sie auch das Kanzleiporträt:
Fellner Wratzfeld & Partner Rechtsanwälte GmbH1010 Wien
Zum Porträt
Anwaltsporträts in dieser Kanzleibesprechung:
Dr. Kurt WratzfeldFellner Wratzfeld & Partner
Zum Porträt
  • Teilen