Taylor Wessing

Arbeitsrecht★★☆☆☆

Bewertung: Schon vor der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Umstellung auf Homeoffice unterstützte die kleine Arbeitsrechtspraxis viele ihrer Mandanten bei der Einführung von flexiblen Formen der Arbeitsorganisation. Die dabei nötige Änderung von IT-Betriebsvereinbarungen deckt sie in enger Zusammenarbeit mit der renommierten IP/IT-Praxis ab. Diese Schnittstelle sorgt auch für Know-how rund um arbeitsrechtliche Compliance und Geschäftsgeheimnisschutz. So berieten die Arbeitsrechtler beispielsweise Shiseido bei der Implementierung eines Hinweisgebersystems. Ihre Arbeit für den japanischen Kosmetikhersteller ist zudem ein Beispiel für die enger gewordene Zusammenarbeit insbesondere mit den deutschen TW-Büros. Dies kommt der von international tätigen Konzernen geprägten Mandantschaft der Praxis zugute, die häufig mit grenzüberschreitenden Fragen auf das Team zukommt, so zuletzt Panasonic zur Entsendung. Ein großer Teil der Beratung entfällt auf Stammmandanten wie Nestlé zu klassischen arbeitsrechtlichen Themen, etwa die Umstellung auf den neuen Handelskollektivvertrag. Aufgrund des gestiegenen Mandatsaufkommens könnte das kleine Team gut personellen Zuwachs vertragen – zumal im Frühjahr ein Anwalt die Praxis verließ und zu Binder Grösswang wechselte.
Stärken: Schnittstelle zu CEE.
Oft empfohlen: Wolfgang Kapek („profundes Fachwissen“, Mandant)
Team: 1 Eq.-Partner, 1 Sal.-Partner, 1 RAA
Schwerpunkte: Beratung internat. tätiger Unternehmen, häufig grenzüberschreitend in Zusammenarbeit mit Kanzleinetzwerk; Datenschutz, Geschäftsgeheimnisschutz; enge Schnittstelle zur IP-/IT-Praxis
Mandate: Nestlé zu KV-Umstellung; Shiseido bei Einrichtung eines Whistleblowersystems; Panasonic zu grenzüberschr. Arbeit; Otto Bock Healthcare u.a. zu Geschäftsgeheimnisschutz; Haushaltsgerätehersteller bei Betriebsschließung u. Sozialplanverhandlung; Telekommunikationskonzern zu Arbeitskräfteüberlassung; Logistikunternehmen zu Post-Merger-Integration u. Restrukturierung; IT-Gesellschaft u.a. zu Datenschutz u. flexiblen Arbeitszeitregelungen.
  • Teilen