Dorda

Bank- und Finanzrecht★★★★☆

Kapitalmarktrecht★★★★☆

Bewertung: Die Praxis ist insbesondere auf Kreditgeberseite regelmäßig an großen Kapitalmarkttransaktionen beteiligt. Im Umfeld der Osram-Übernahme durch AMS stand das Team den Emissionsbanken UBS und HSBC bei gleich drei Finanzierungsmaßnahmen in allen Equity-and-Debt-Finance-Aspekten zur Seite. Ähnlich wie Binder Grösswang nimmt Dorda in solchen Großmandaten regelmäßig die Rolle des österreichischen Counsel an der Seite internationaler Großkanzleien ein. So gelangte auch der österreichische Zweig eines New Yorker IPO in die Kanzlei. Zum Jahresende berieten die Kapitalmarktrechtler das kanadische Biotechunternehmen AbCellera zu einem Directed-Share-Programm in Österreich. Neben den prospektrechtlichen Fragen klärten sie gemeinsam mit den renommierten IT-Rechtlern auch alle datenschutzrechtlichen Themen. Bankaufsichtsrechtler Dr. Andreas Zahradnik war hingegen im Zuge der Brexit-Verhandlungen bei zahlreichen internationalen Kreditinstituten gefragt, die noch Konzessionsfragen zu klären hatten. Während dieses Geschäft nun abklingt, tat sich an anderer Stelle ein neues auf: Die Kooperationen zwischen Banken und Einzelhändlern im Hinblick auf PoS-Finanzierungen führte in der analogen wie in der digitalen Welt zu erhöhtem Beratungsbedarf bei hiesigen Banken. Um für die deutlich gestiegene Nachfrage neuer Mandanten auch mittelfristig gewappnet zu sein, stockte die bereits zu den personalstärksten zählende Praxis ihr Team auf Konzipientenebenen zuletzt erheblich auf.
Stärken: Aktienemissionen; kapitalmarktrechtliche Streitigkeiten.
Oft empfohlen: Dr. Tibor Varga („sehr gut in Finanzierungen“, Mandant), Dr. Christoph Brogyányi (Kapitalmarktrecht), Dr. Andreas Zahradnik, („enormes Fachwissen und Verhandlungsgeschick“, Mandant; „einer der zentralen Player im Aufsichtsrecht“, Wettbewerber), Dr. Andreas Mayr (Kapitalmarktrecht)
Team: 4 Eq.-Partner, 4 RA, 9 RAA, 2 of Counsel
Schwerpunkte: Breit angelegte Beratung für österr. u. internat. Banken, Investoren u. Unternehmen. Kredite (inkl. Restrukturierungen) u. Projektfinanzierungen. Zudem aufsichtsrechtl., bank- u. aktienrechtliche Auseinandersetzungen. Umfangr. Erfahrung bei Kapitalerhöhungen, -herabsetzungen u. Anleihen.
Mandate: Bank- u. Finanzrecht: HSBC Trinkaus & Burkhardt u. UBS zu €1,65-Mrd-Kapitalerhöhung von AMS, der Platzierung von Hochzinsanleihen u. der Privatplatzierung eigener Aktien; HSBC zu €150-Mio-Hybridanleihen von Porr. Bankaufsichtsrecht: Österr. Kreditinstitut zu Koop. mit Online-Dienst für Immobilienmakler; Bank zu Koop. internat. Einzelhändler i.Z.m. Einzelhandelsfinanzierung. Kapitalmarktrecht: AbCellera i.Z.m. DSP-Programm als Teil des IPO an der Nasdaq; Odebrecht zu Restrukturierung einer $2,5-Mrd-Projektanleihe; diverse internat. AIF zu Privatkundenzulassung. Prozesse: Bawag P.S.K. in Verfahren gegen die Stadt Linz zu Swap-Geschäften (gem. mit Lansky Ganzger).
  • Teilen