Müller Partner

Konfliktlösung – Prozesse★☆☆☆☆

Bewertung: Die hoch spezialisierte Kanzlei begleitet in ihren Kernbereichen Baurecht und Stiftungswesen regelmäßig Auseinandersetzungen. Gerade im Baurecht zeichnet sie sich durch die Verbindung der langjährigen Spezialisierung von Dr. Katharina Müller und die Erfahrung mit alternativen Formen der Streitbeilegung wie Schieds- und Schlichtungsverfahren aus. In solchen Bauprojekten, die sie umfassend begleitet, arbeitet die Kanzlei teils schon während der Ausführung entstehende Konflikte auf. Häufig geht es um Vertragsstrafen, Gewährleistungsansprüche oder Zahlungsanpassungen, zunehmend aber auch um genehmigungsrechtliche Themen, z.B. zulässige Höhen. Folgerichtig hat die Kanzlei das Team aktuell mit mehreren erfahrenen Zugängen verstärkt. Die Kanzlei ist auch dabei, Anwälte mit weiteren Spezialisierungen zu positionieren, so etwa im Bereich von bank- und kapitalmarktrechtlichen Streitigkeiten. Hier wird die Entwicklung aber noch Zeit brauchen.
Stärken: Baurechtliche Streitigkeiten.
Oft empfohlen: Dr. Katharina Müller
Team: 4 Eq.-Partner, 4 Sal.-Partner, 2 RAA
Schwerpunkte: Ausführende Unternehmen des Bausektors in Streitfällen, inkl. Schiedsverfahren, z.B. Industrie- und Windkraftanlagen, Straßen- u. Tunnelbau, Krankenhäuser. Öffentl.-rechtl. Fragen um Nachbarrechte und Genehmigungen. Streitigkeiten im Stiftungswesen.
Mandate: Prozesse: Bau- u. Liegenschaftsverwertungsgesellschaft in Beweissicherungs- und Zivilverfahren um Schadenersatzansprüche aus Wasserschäden und entgangene Mieteinnahmen wegen mangelhafter Bauführung; Nachbarn in streitigem Baugenehmigungsverfahren um Errichtung von Zweifamilienhaus.
  • Teilen