KUNZ

Bewertung: In Rh.-Pf. häufig empfohlene Kanzlei, die sich erneut personell verstärkte. Mit dem Gewinn einer Quereinsteigerin von CBH in Köln wuchs das Vergabedezernat auf nun 5 Anwälte u. die Aufnahme eines im Abfallrecht spezialisierten of Counsel aus einem Landesministerium mündete zügig in neue Mandate aus der Wirtschaft. Zudem gewann sie weitere Bundesbehörden als Mandanten. Doch auch abseits des öffentl. Bereichs entwickelte sich die Kanzlei positiv, geschuldet auch der reibungslosen Zusammenarbeit der 3 Standorte. Deutl. sichtbar ist etwa, dass die Einheit bei Weitem nicht auf ihren regionalen Sprengel begrenzt ist, sondern sich gerade in der Beratung von Unternehmen immer überreg. engagiert. So beriet sie dank ihrer Logistikerfahrung etwa die bayr. Loxxess bei Verträgen mit Bezug zu Tschechien. Mit der Einstellung 3er Berufseinsteiger u. der Ernennung von 2 weiteren Sal.-Partnern baut die Kanzlei zudem langfr. für den Generationswechsel vor.
Stärken: Wirtschafts- u. Steuerstrafrecht; Energierecht; Beratung der öffentl. Hand.
Häufig empfohlen: Eckhard Kunz (Strafrecht), Dr. Andreas Dazert (Öffentl. Recht), Dominic Steinborn („konstruktive Zusammenarbeit“, Mandant), Heinrich Rohde (Gesellschaftsrecht), Jochen Eberhard (Gesellschaftsrecht, Öffentl. Recht), Dr. Thomas Schmitt (Öffentl. Recht)
Kanzleitätigkeit: Breite wirtschaftsrechtl. Beratung im Arbeits-, Bau-, Gesellschafts-, Steuer-, Transport-, Vergabe-, Versicherungs-, Wirtschaftsstraf- u. Öffentl. Recht. Häufig für Mittelstand u. öffentl.-rechtl. Einrichtungen tätig. Weiterer Standort Bonn. Kooperation u.a. mit der StB/WP-Gesellschaft Pütz & Kollegen. (5 Eq.-Partner, 2 Sal.-Partner, 22 Associates, 2 of Counsel, zzgl. Bonn)
Mandate: ?? Gewobag bei Projektentwicklungsvertrag (€450 Mio); Haribo Grundstücksgesellschaft bei Umsiedlung; Loxxess bei grenzüberschr. Logistikvertrag; Meyer Quick Service Logistics bei Markteintritt in GB; Bröhl bei Umgestaltung der Unternehmensgruppe; Dt. Bahn bodenschutzrechtl.; Holcim Süd umweltrechtl.; Städt. Klinik München bei Ausschreibung Datenmanagementsystem; Vpool bei Logistikvertrag (mit Bryan Cave); Uniklinik Aachen bei Neuaufbau Energiezentrale; HWP bei Abwehr von Schadensersatz; Land Rh.-Pf. in Prozess um wasserrechtl. Planfeststellungsbeschluss; 6 Kommunen in Prozess gegen Schlüsselzuweisung; Versicherer in Klagen wg. Verstoß gegen KWG; Bundesbehörde wg. Insolvenz eines Hauptlieferanten; gr. Versicherungsmakler lfd. gesellschaftsrechtlich.
  • Teilen