KIPPER + DURTH

Bewertung: Die Darmstädter Kanzlei entwickelt ihr Mandatsportfolio kontinuierl. weiter u. deckt themat. eine gr. Bandbreite vom Umwelt- bis zum Steuerstrafrecht ab. Bemerkenswert ist die Vielzahl an Geschäftsführern, die zur Klientel zählen, ebenso wie die hervorragenden internat. Kontakte. Da verwundert es kaum, wenn Wettbewerber meinen, das Trio Dr. Oliver Kipper, Dr. Hanno Durth u. Stefanie Schott, das „stets richtig gut abliefert“, sei unterschätzt. (3 Partner, 1 Associate)
Mandate: ?? Brit. Investmentmanager wg. Steuerhinterziehung (Cum-Ex); Händler einer dt. Großbank wg. Euribor-Manipulation; Ingenieur eines dt. Autokonzerns wg. Abgasmanipulation; GF eines Entsorgers wg. Umweltdelikt; Ex-GF eines internat. Airports wg. Untreue; frz. GF eines Handelsunternehmens wg. Umsatzsteuerhinterziehung; GF eines Sicherheitsunternehmens u.a. wg. Steuerhinterziehung; GF eines TV-Streaming-Dienstes wg. Verstoß gegen UrhG; Dax-Konzern, Pharmaunternehmen, private Hochschule lfd.; Vorstand dt. Großbank beratend.
Anwaltsporträts in dieser Kanzleibesprechung:
Dr. Oliver Kipperkipper+durth
Zum Porträt
Dr. Hanno Durthkipper+durth
Zum Porträt
Stefanie Schottkipper+durth
Zum Porträt