BENDER HARRER KREVET

Bewertung: Die im Südwesten häufig empfohlene Sozietät hat eine starke öffentl.-rechtl. Praxis vorzuweisen, die diverse Kommunen zur Ansiedlung von Großgewerben berät und in Bauprozessen vertritt. Gleichzeitig berät die Kanzlei mehr als 200 Grundstücksbesitzer mit Blick auf den neu zu errichtenden Stadtteil Freiburg-Dietenbach. Die langj. gesellschaftsrechtliche Arbeit für die mittelständ. Mandantschaft bleibt eine feste Bank der Kanzlei. Dadurch hat sie sich die lokale Marktführerschaft in Lörrach gesichert. Und damit will sie zukünftig auch am neuen Standort Pforzheim punkten, wo sie mit 2 Partnern von Ladenburger u. 2 Partnern aus den eig. Reihen im Herbst ein weiteres Büro eröffnet. Mittelfristig wird sie hier, ebenso wie in Karlsruhe, wachsen müssen, um an die (personelle) Stärke ihrer südlicheren Standorte heranzukommen. Über enge Kontakte in den Schweizer Markt verschafft sich das Kanzleiteam regelm. grenzüberschr. Neumandate, beispielsweise in den Bereichen M&A, Zoll- u. Steuerrecht. Dass sich die Strafrechtspraxis von Prof. Dr. Gerson Trüg u. Dr. Jörg Habetha zum Jahresende selbstständig machte, spricht für Pragmatismus – denn so lassen sich Interessenkonflikte leichter vermeiden.
Stärken: Geschäft mit dt.-schweiz. Bezug, Nachfolgeregelungen, gesellschaftsrechtliche Umgestaltungen, Baulandentwicklungen sowie Bauprojektberatung.
Häufig empfohlen: Dr. Jochen Scholz („fachlich brillant“, Wettbewerber; IT-Recht), Dr. Jörg Vogel (Arbeitsrecht)
Kanzleitätigkeit: Gesellschaftsrechtl. Dauerberatung (einschl. Umstrukturierungen, Verschmelzungen, Unternehmensnachfolgen), sowie IT-Recht, Vertriebsrecht, Produkthaftungsrecht, Energiewirtschaftsrecht u. Arbeitsrecht; Öffentl. Recht (insbesondere baurechtl. Beratung von Landkreisen, Gemeinden u. Städten); gerichtl. u. schiedsgerichtl. Auseinandersetzungen für Versicherungen u. Automobilzulieferer; grenzüberschr. Themen zw. Dtl./Schweiz. (29 Partner, 7 Associates, 5 of Counsel)
Mandate: ?? DSM Nutrion Products bzgl. Kraftwerksmodernisierung zur Eigenversorgung; Toka Immobilien zu Hotelbauentwicklung in Grenzach-Whylen; Südwest Immobilien zu Konversion von Gewerbebrache in Mühlacker; zollrechtl. Vertretung: Schweizer Helikopterfirma u. kirchl. Träger; Ingenieursunternehmen im DIS-Schiedsgerichtsverf. gegen Lizenzabnehmer; mitttelständ. Unternehmen bei Vertragsverhandlungen zu ERP-Projekten u. E-Commerce-Lösungen; Aluminiumerzeuger zur Stromeigenversorgung (Energiewirtschaftsrecht); großer Automobilzulieferer bei Regressforderungen gegen Wettbewerber (Produktrückruf).