Romatka & Collegen

Bewertung: Als empfohlene Kanzlei für Presse- u. Äußerungsrecht agiert die Kanzlei sowohl aufseiten von Verlagen als auch aufseiten von Unternehmen in Fragen der Krisenkommunikation. Erneut lobten zahlr. Wettbewerber Prof. Dr. Gero Himmelsbach für seine „tiefen Kenntnisse im Presserecht“. Visibel im Markt war er zuletzt im öffentlichkeitswirksamen Verfahren der Panama Papers, wo er Detektiv Werner Mauss u.a. gegen die Süddt. Zeitung u. den NDR vertritt. (3 Eq.-Partner, 1 Sal.-Partner)
Mandate: ?? Freistaat Bayern gegen Bayr. Landtag wg. Auskunftsanspruch; Funke Verlag: Die Aktuelle in mehreren Verf. zur Geldentschädigung; Werner Mauss u.a. wg. Panama Papers gegen SZ, NDR, WDR u. Kiepenheuer & Witsch; lfd. äußerungsrechtl. Wüstenrot.