SKW Schwarz

Bewertung: Für die empfohlene Praxis im Presse- u. Äußerungsrecht steht insbesondere Dr. Konstantin Wegner. Neben zahlr. Verlagen, die seit Jahren auf das Team vertrauen, erweitert sich der Mandantenkreis stetig, wie zuletzt durch die DDV-Mediengruppe. Die starke ?medienrechtl. Beratung von SKW ebnet – anders als etwa bei Wettbewerberin CMS – durch die enge Zusammenarbeit häufig den Weg für das presserechtl. Mandat. Auch bei den gr. Playern der Medienbranche, etwa Red Bull Media House, etabliert sich die Kanzlei somit zunehmend als Beraterin für presse- u. äußerungsrechtl. Angelegenheiten. (3 Partner, 1 Associate, 1 of Counsel)
Mandate: ?? Presserechtl. DDV-Mediengruppe; Handelsblatt wg. Auskunftsanspruch gegen hessisches Wirtschaftsministerium; lfd. Spiegel-Verlag, Random House, u.a. im Zusammenhang mit VG Wort, Droemer-Verlagsgruppe, Manager Magazin (aus dem Markt bekannt).