DR. CASPERS MOCK & PARTNER

Bewertung: Die in Rh.-Pf. häufig empfohlene Kanzlei deckt mit ihrer beachtl. großen Präsenz im Rheinland (Koblenz, Köln u. Bonn) sowie einem kleineren Saarbrücker Standort das gesamte Wirtschaftsrecht ab. Für Wettbewerber gelten v.a. das Arbeitsrecht und das personell noch stärker besetzte Feld Immobilien/Bau/Vermietung als Paradedisziplinen. Von dem lange dominierenden Ruf als Prozesskanzlei kann sich Caspers Mock allmähl. lösen, allerdings gibt es von Wettbewerbern vereinzelte Rückmeldungen, die ein durchgängig hohes Qualitätsniveau in allen angebotenen Beratungsfeldern infrage stellen.
Häufig empfohlen: Horst-Walter Bodenbach (Arbeitsrecht), Peter Sprengart (Immobilienrecht), Dr. Wolfgang Weller (Baurecht), Dr. Gerhard Wolter (Gewerbl. Rechtsschutz)
Kanzleitätigkeit: Schwerpunkte im Arbeits-, Bank-, Bau-, Gesellschafts-, Versicherungsrecht, Wirtschaftsstraf- u. Öffentl. Recht; dabei vielfach prozessual tätig. Mandantenschwerpunkte: Versicherer, Banken, IT-Unternehmen u. Verlage; in Saarbrücken vielfach Speditionen u. dt.-frz. Rechtsfragen. Weitere Büros in Bonn, Köln u. Ffm. (Koblenz u. Saarbrücken: ca. 40 Anwälte)
Mandate: Keine Nennungen.
  • Teilen