Wohlleben und Partner

Bewertung: Die in der Region empfohlene Kanzlei ist mit der Mandatierung durch die Handwerkskammer Trier im dortigen Markt endgültig angekommen. Auch die Personalstärke von nunmehr 11 Berufsträgern spricht für den Erfolg des Ausbaukurses, der durch einen doppelten Zugang im IP, u.a. mit einem Patentanwalt als Partner, unterstrichen wurde. Schwerpunkte bleiben allerdings das Bau- sowie das Arbeitsrecht, in dem zahlr. dt. Töchter internat. Konzerne zu den Mandanten gehören. Hier sind die Übergänge zum Gesellschafts- u. Handelsrecht fließend. Zur regionalen Verwurzelung passt hingegen die steuerrechtl. Sachkunde bei der Aufarbeitung von Schwarzkorken-Abfüllungen heimischer Winzer.
Häufig empfohlen: Georg Wohlleben (Arbeitsrecht)
Kanzleitätigkeit: Lfd. wirtschaftsrechtl. Beratung für Mittelstand, internat. Unternehmen sowie Kommunen, im Arbeitsrecht auch aufseiten von Betriebsräten. Neben Arbeitsrecht sind Bau- u. Architektenrecht sowie Handels-, Gesellschafts- u. Insolvenzrecht Schwerpunkte. (6 Eq.-Partner, 3 Associates, 2 of Counsel)
Mandate: ?? Handwerkskammer Trier zu Baukrise u. Vertragsmanagement im Rahmen des Neubaus; Verteidigung 2er Betriebsräte des Flughafens Hahn wg. angebl. Manipulation der Wahl; Schloss Lieser zu Baukrise u. Vertragsmanagement; Wajos vertriebs- u. immobilienrechtl.; Per Naturam immobilien-, arbeits- u. handelsrechtl.; österr. KG in Prozess um Provisionen; National Air Cargo gesellschafts- u. öffentl.-rechtl. zur künftigen strateg. Ausrichtung; Mageba in Produkthaftungsfall; div. Weinbauunternehmen in Steuerstrafsachen; arbeitsrechtl. Zeller Plastik u. Betriebsrat Dänisches Bettenlager.
  • Teilen