GSK Stockmann

Bewertung: Das im Südwesten geschätzte Heidelberger Büro setzt seine eigenen Akzente im breiten Beratungsspektrum von GSK: Die arbeitsrechtl. Praxis, die auch gern von anderen Büros in Anspruch genommen wird, hat sich zuletzt tiefer mit Vergütungsstrukturen für Führungspositionen befasst, beispielsweise im Finanzsektor. Das transaktionserfahrene Team vor Ort demonstriert unterdessen an Bauvorhaben wie dem Mannheimer Stadtquartierprojekt Q6/Q7, dass es Projektentwicklungen umf. inkl. des Verkaufs begleiten kann. Daneben gewinnt die Restrukturierungsarbeit, insbesondere für Familiengesellschaften, an Gewicht. Dies spiegelt sich auch in der Ernennung von Dr. Raoul Kreide zum Sal.-Partner wider, der neben Sanierungs- u. Nachfolgeberatung auch Mediationstätigkeiten in Gesellschafterkreisen ausübt.
Stärken: Sanierungsberatung, Konfliktberatung in mittelständ. Unternehmen, Arbeitsrecht.
Empfohlen für: Arbeitsrecht, ?Gesellschaftsrecht, ?Baurecht, ?Immobilienrecht, ?Notariat. (3 Eq.-Partner, 1 Sal.-Partner, 6 Associates, 1 of Counsel)
Mandate: Siehe Fachkapitel.
Bitte beachten Sie auch das Kanzleiporträt:
GSK Stockmann Partnerschaftsgesellschaft10117 Berlin
Zum Porträt