Osborne Clarke

Osborne Clarke hat Weitblick bewiesen: Die Relevanz des Datenschutzes erkannten wenige so früh wie sie. Lange bevor die Datenschutzgrundverordnung Wirklichkeit wurde, baute die Praxis bereits ein darauf spezialisiertes Team auf. Davon profitiert sie heute. Am sichtbarsten agiert Dr. Flemming Moos, der mehreren Dax-Unternehmen diesbzgl. zur Seite steht. Gleichzeitig gewinnen neben ihm mehrere Anwälte des Teams zunehmend an Profil. Nicht zuletzt das Datenschutz-Know-how macht OC zur gefragten Beraterin in Digitalisierungsfragen, wo v.a. Konstantin Ewald eine Reihe namh. Mandanten zu seinen eigenen zählt. Dabei sind es nicht nur die IT-Anbieter, die auf das Team bauen, sondern auch immer mehr Industrieunternehmen.
Ihrer außerordentlich guten praxisübergreifenden Zusammenarbeit ist es außerdem zu verdanken, dass sich zuletzt die IT- u. medienrechtl. Beratung bei Transaktionen stärker als früher zum Geschäftstreiber entwickelte. Beste Beispiele sind die umfangreichen Transaktionen für den Softwarehersteller Dassault sowie für die Medienhäuser Funke u. ProSiebenSat.1. So ist es kein Wunder, dass das gesamte Team sowohl von Mandanten als auch von Wettbewerbern viel Lob einheimst.