Baker Tilly Rechtsanwälte

Die MDP-Kanzlei hat es geschafft, ihr Geschäft kontinuierlich zu verbreitern und weiterzuentwickeln – auch personell: So gelang es in Frankfurt, den ehemaligen Steuerchef der Deutschen Bank, Dr. Götz Weitbrecht, zu Baker Tilly zu holen. Dort sorgte er sofort für eine Belebung des Geschäfts – und das weit über das Frankfurter Büro hinaus. Einen kräftigen Schub verlieh der Kanzlei auch der Ausbau an anderen Standorten: Sei es in Düsseldorf mit dem Umsatzsteuerexperten Thorsten Went von KPMG oder in Berlin mit dem regional äußerst umtriebigen Dr. Peter Eggers. Das eigentliche Zentrum des großen Erfolgs ist dennoch nach wie vor das Münchner Büro um Co-Managing-Partner Wolfgang Richter. Dessen großes Team „mit vielen guten Leuten u. illustren Mandanten“ heben sowohl Wettbewerber als auch Mandanten hervor. Und auch international setzte die Kanzlei zuletzt eine Duftmarke: Im Rahmen der sogenannten European Alliance innerhalb des internationalen Baker-Tilly-Netzwerks gingen die Deutschen eine besonders enge Zusammenarbeit mit der österreichischen TPA-Gruppe ein. So erhält die Kanzlei einen guten Zugang zum interessanten mittel- und südeuropäischen Markt. Die Weichen für die weitere internationale Entwicklung sind damit gestellt.