Fieldfisher

Ihrer Gründung im Jahr 2014 hat sie schnell Taten folgen lassen: Mit nachhaltigem Wachstum und einem beachtlichen Ausbau ihres Mandantenstamms hat sich Fieldfisher im hart umkämpften internationalen Geschäft im Düsseldorfer Markt etabliert. Bisher bekannt für ihre dynamische Kartellrechtspraxis um Dr. Christian Bahr u. Dr. Sascha Dethof, kam nun auch der Durchbruch in der M&A-Beratung. Susanne Rückerts Tätigkeit für den GfK-Verein bei der öffentlichen Übernahme durch KKR, für die sie von Wettbewerbern viel Lob erntete, war einer der wichtigsten Deals des Jahres und ist selten bei einer Kanzlei des Zuschnitts von Fieldfisher zu finden. Dazu kommen zahlreiche, größtenteils mittelgroße Transaktionen über Jan Hartmann und die enge Einbindung durch Stammmandantin Sonova im Ausland in die Praxis. Der Aufbau eines China-Desk mit vier chinesischen Berufsträgern ist zudem ein Schritt, der gerade im immer internationaleren Düsseldorfer Markt strategisch sinnvoll ist. Der Gewinn von Partnern im Arbeitsrecht und IP zeigte zudem, das sich Fieldfisher für eine junge Generation von Partnern zur interessanten Alternative in Düsseldorf gemausert hat.
Bitte beachten Sie auch das Kanzleiporträt: