Mecklenburg-Vorpommern

Licht und Schatten an der Ostsee

Wirtschaftlich überwogen die positiven Meldungen aus Mecklenburg-Vorpommern: Die Tourismusbranche verzeichnete Besucherrekorde, die insolvente German Pellets produziert weiter, Arla Foods und der Werftkäufer Genting wollen Millionen investieren. Ganz anders die Schlagzeilen um eine andere Werft: Im März begann der Prozess der P+S-Insolvenzverwalter Brinkmann & Partner gegen die Wirtschaftsprüfer von KPMG. Mehr als €500 Mio sollen die Prüfer zur Masse zahlen.

Weiter in der Kritik steht die nun abgeschlossene Justizreform: Die Anwaltschaft bemängelt, dass sich schon jetzt die Verfahren durch die Schließung von Gerichten verlängerten. Rückgängig machen wird die vor gut einem Jahr wiedergewählte Landesregierung die Reform jedoch kaum.

Die folgenden Bewertungen behandeln Kanzleien, die nach der Recherche der JUVE-Redaktion in ihrer Region eine besondere Bedeutung und Reputation genießen. Diese Kanzleien bieten typischerweise Beratung und Vertretung in vielen Sparten des Wirtschaftsrechts. Bitte beachten Sie aber ggf. Verweise auf weitere Besprechungen in einem Rechtsgebietskapitel. Dort finden Sie auch jeweils weitere Referenzmandate.

  • Ahlers & Vogel

    • Standort: Rostock
    • Tätigkeitsschwerpunkt: Baurecht
    • Häufig empfohlen: Steffen Pagels

    Brinkmann & Partner

    Brügmann

    • Standort: Schwerin
    • Tätigkeitsschwerpunkt: Baurecht
    • Häufig empfohlen: Björn Schugardt

    Geiersberger Glas & Partner

    • Standort: Rostock, Schwerin
    • Tätigkeitsschwerpunkt: Arbeitsrecht; Landwirtschaftsrecht
    • Häufig empfohlen: Dr. Doris Geiersberger, Ingo Glas

    Schulz Noack Bärwinkel

    • Standort: Rostock
    • Tätigkeitsschwerpunkt: Gesellschaftsrecht; Baurecht; Öffentl. Recht
    • Häufig empfohlen: Dr. Detlev Geerds, Norbert Wendt

    Simoneit & Skodda

    • Standort: Wismar
    • Tätigkeitsschwerpunkt: Öffentl. Recht; Baurecht
    • Häufig empfohlen: Prof. Dr. Karsten Simoneit

 


Die hier getroffene Auswahl der Kanzleien ist das Ergebnis der auf zahlreichen Interviews basierenden Recherche der JUVE-Redaktion (s. Einleitung). Sie ist in 2erlei Hinsicht subjektiv: Sämtliche Aussagen der von JUVE-Redakteuren befragten Quellen sind subjektiv u. spiegeln deren eigene Wahrnehmungen, Erfahrungen u. Einschätzungen wider. Die Rechercheergebnisse werden von der JUVE-Redaktion unter Einbeziehung ihrer eigenen Marktkenntnis analysiert u. zusammengefasst. Der JUVE Verlag beabsichtigt mit dieser Tabelle keine allgemein gültige oder objektiv nachprüfbare Bewertung. Es ist möglich, dass eine andere Recherchemethode zu anderen Ergebnissen führen würde. Die Kanzleien sind alphabetisch geordnet.