Thüringen/Sachsen-Anhalt

Platzhirsche dominieren den Markt

Im Vergleich zu den Wirtschaftskanzleien Sachsens ist der Markt im Rest Mitteldeutschlands überschaubarer. Neben den Platzhirschen Bergerhoff und Weisskopf in Erfurt oder Hümmerich & Bischoff in Halle ist für größere Einheiten kaum Platz, da auch viele sächsische Kanzleien größere Mandate in Thüringen und Sachsen-Anhalt bearbeiten.
Einzig MSC Metzner Kilian, eine lokale multidisziplinäre Kanzlei, zeigt, dass es in Erfurt eine kleine, aber vergleichsweise lebendige Szene von Wirtschaftsanwälten gibt.

Prominente Insolvenzverfahren

Der aktuell größte ‚Star‘ aus der Region ist jedoch Insolvenzverwalter: Lucas Flöther (Flöther & Wissing) hat sich seit der Pleite des Leipziger IT-Unternehmens Unister in die Riege der bundesweiten Top-Verwalter vorgearbeitet. Kaum verwunderlich also, dass er nun auch als Sachwalter für die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin bestellt wurde.

  • Bergerhoff

    • Standort: Erfurt, Weimar, Jena
    • Tätigkeitsschwerpunkt: Breit aufgestellt, insbesondere starke Gesellschaftsrechts- u. M&A-Praxis; zudem Bank-, Arbeits-, Bau- u. Vergaberecht; Litigation
    • Häufig empfohlen: Arne Friege, Wolfgang Bergerhoff, Dr. Michael Klepsch, Dr. Kathrin Thiele, Dr. Bernhard Lisson

    Bette Westenberger Brink

    • Standort: Erfurt
    • Tätigkeitsschwerpunkt: Bes. Expertise im Bau- u. Arbeitsrecht; starke Prozesspraxis; zudem anerkannte Gesellschaftsrechtpraxis (v.a. in Mainz)
    • Häufig empfohlen: Birgit Anuschek

    Dr. Eick & Partner

    • Standort: Erfurt
    • Tätigkeitsschwerpunkt: Stark im Versicherungsvertragsrecht; auch Arbeits- u. Baurecht
    • Häufig empfohlen: Dr. Michael Burmann

    Flöther & Wissing

    • Standort: Halle, Magdeburg
    • Tätigkeitsschwerpunkt: Führend in der Insolvenzverwaltung
    • Häufig empfohlen: Prof. Dr. Lucas Flöther

    Göhmann

    • Standort: Magdeburg
    • Tätigkeitsschwerpunkt: Starkes Gesellschaftsrecht; sehr transaktionserfahren (M&A); zudem Vergabe-, Bau-, Energie-, Arbeitsrecht u. TK; weitere Kompetenzen in Niedersachen, Bremen u. Frankfurt
    • Häufig empfohlen: Dr. Michael Backhaus

    Gruendel Partner

    • Standort: Jena
    • Tätigkeitsschwerpunkt: Insbesondere IT u. Gewerblicher Rechtsschutz; Energie- u. Arbeitsrecht; etablierte Kanzlei mit Hauptsitz in Leipzig
    • Häufig empfohlen:

    Hümmerich & Bischoff

    • Standort: Halle
    • Tätigkeitsschwerpunkt: Anerkannte Arbeitsrechtspraxis; als MDP Expertise an der Schnittstelle Gesellschafts- u. Steuerrecht; Baurecht
    • Häufig empfohlen: Beate Kallweit

    MSC Metzner Kilian

    • Standort: Erfurt
    • Tätigkeitsschwerpunkt: v.a. Gesellschafts-, Arbeits-, Baurecht sowie Steuern
    • Häufig empfohlen:

    Spilker & Collegen

    • Standort: Erfurt
    • Tätigkeitsschwerpunkt: Erb-, Arbeits-, Bau- u. Verwaltungsrecht; Produkthaftung
    • Häufig empfohlen:

    Suffel & Kollegen

    • Standort: Jena
    • Tätigkeitsschwerpunkt: Bau- u. Immobilienrecht; viel Litigation
    • Häufig empfohlen: Claus Suffel

    Weisskopf

    • Standort: Erfurt
    • Tätigkeitsschwerpunkt: Starke Spezialisierung im Bau-, Vergabe- u. Öffentl. Recht; daneben Gesellschaftsrecht u. Nachfolge sowie Energie- u. Arbeitsrecht
    • Häufig empfohlen: Dr. Wolfgang Weisskopf, Dr. Gudrun Mandler

 


Die hier getroffene Auswahl der Kanzleien ist das Ergebnis der auf zahlreichen Interviews basierenden Recherche der JUVE-Redaktion (s. Einleitung). Sie ist in 2erlei Hinsicht subjektiv: Sämtliche Aussagen der von JUVE-Redakteuren befragten Quellen sind subjektiv u. spiegeln deren eigene Wahrnehmungen, Erfahrungen u. Einschätzungen wider. Die Rechercheergebnisse werden von der JUVE-Redaktion unter Einbeziehung ihrer eigenen Marktkenntnis analysiert u. zusammengefasst. Der JUVE Verlag beabsichtigt mit dieser Tabelle keine allgemein gültige oder objektiv nachprüfbare Bewertung. Es ist möglich, dass eine andere Recherchemethode zu anderen Ergebnissen führen würde. Die Kanzleien sind alphabetisch geordnet.