BEITEN BURKHARDT

M&A★★★☆☆

Bewertung: Die Stärken der M&A-Praxis traten zuletzt bei 2 Transaktionen hervor: Beim Verkauf von Siematic an den chin. Wettbewerber Nison kombinierte BB ihre trad. Nähe zum dt. Mittelstand u. dessen Eignern mit jahrelanger Erfahrung im China-Geschäft – ein Erfolg, wie er auch den übrigen Länder-Desks, die sich u.a. um NL, Spanien u. Italien kümmern, immer wieder gelingt. Beim Kauf des Vorzeige-Fintechs Lendico durch ING-DiBa wiederum griffen die verbesserte Vernetzung einiger jüngerer BB-Anwälte in der Venture-Capital-Szene u. die in den letzten Jahren angesammelte Branchenerfahrung im Finanzsektor ineinander. In der Automobil- u. Maschinenbauindustrie führt ihre Sektorkenntnis noch deutl. häufiger zu Transaktionsmandaten, hier ist die Kanzlei bei einigen namh. Konzernen fest verankert. Ähnliches gilt in der Medien- u. in letzter Zeit zunehmend in der Energiebranche. Weiteres Potenzial bietet sich künftig am Anfang 2018 eröffneten Hamburger Standort – die dortige Wirtschaftsstruktur bietet mit ihrer Kombination aus gr. Mittelstandsunternehmen, Energiefirmen, Fonds- u. Immobiliengeschäft sowie Start-ups reichl. Anknüpfungspunkte für die BB-Praxis. Voraussetzung dafür wäre allerdings eine rasche Verstärkung um lokal vernetzte Corporate-Anwälte, die die entspr. Kontakte herstellen können – bisher behilft sich BB v.a. mit Abgesandten aus den übrigen dt. Büros.
Stärken: Ausgeprägte China-Kompetenz m. eigenem Büro in Peking, zahlr. Länder-Desks.
Oft empfohlen: Dr. Christof Aha, Dr. Guido Krüger, Dr. Axel Goetz, Dr. Christian von Wistinghausen
Team: 14 Eq.-Partner, 23 Sal.-Partner, 11 Associates, 1 of Counsel
Schwerpunkte: Dt. u. grenzüberschr. Transaktionen für Mittelständler, Industriekonzerne, Finanzdienstleister u. vermögende Privatpersonen. Verzahnung mit Nachfolge/Vermögen/Stiftungen, Restrukturierung/Sanierung, Banking u. Medien, Informationstechnologie. Branchenschwerpunkte: Automotive, Gesundheit, Energie, Medien, Immobilien. Enge Zusammenarbeit mit kanzleieigenen WP.
Mandate: ING-DiBa bei Kauf von Lendico; Eigner Siematic bei Verkauf; Fam. Darmstädter bei Verkauf von Thermamax; Fosun im Zshg. m. Investment in Naga; Amphenol Corp. bei Kauf von i2S; Duetz-Gruppe bei Verkauf von Gant; NEC Display Solutions bei Kauf von Squadrat; Gesellschafter der W. Altendorf GmbH bei Verkauf; Gesellschafter von Eat-the-World bei Verkauf; Media Group Medweth bei Verkauf von Zeitschriftentiteln; Antenne Bayern/SpotCom bei Verkauf des Onlineradioportfolios; Stadtwerke Heidenheim bei Kauf eines Windparks.
Bitte beachten Sie auch das Kanzleiporträt:
Beiten Burkhardt Rechtsanwaltsgesellschaft mbH10785 Berlin
Zum Porträt
Anwaltsporträts in dieser Kanzleibesprechung:
Dr. Christof AhaBeiten Burkhardt
Zum Porträt
  • Teilen