HAVER & MAILÄNDER

M&A★★☆☆☆

Bewertung: Die M&A-Praxis berät nicht nur bei Unternehmensverkäufen u. Beteiligungen im Mittelstand, sondern ist auch regelm. für ausl. Mandanten tätig. Zwar haben sich die jüngeren Partner früh ihren eigenen Mandantenstamm aufgebaut u. dadurch das Transaktionsgeschäft weiter verbreitert. Doch da die Associate-Ebene, wie auch in anderen Praxen der Kanzlei, unvermindert schmal besetzt ist, sind der Schlagzahl an Deals Grenzen gesetzt. Dank des Zugangs eines erfahrenen Associates von Dentons im Vorjahr ist das Team nun auch in der Lage, zur steuerl. Strukturierung der Transaktionen zu beraten.
Oft empfohlen: Dr. Peter Mailänder („pragmatisch u. sehr angenehm“, Wettbewerber)
Team: 5 Eq.-Partner, 2 Sal.-Partner, 1 Counsel, 2 Associates
Schwerpunkte: V.a. mittelständ. Mandantschaft bei Zu- u. Verkäufen, im Ausland in Kooperation mit langj. Partnerkanzleien. Umstrukturierungen bei Familienunternehmen.
Mandate: MTD Products bei Minderheitsbeteiligung an poln. Vertriebsgesellschaft; Kosmetikhändler zum Verkauf div. Filialen; private Fachhochschule bei Verkauf an Investor; irischer Investor zu Solarpar-Beteiligungen; ital. Konzern zu Kauf einer dt. Handelsfirma (Aluminiumbranche); Beteiligungsfirma zu Kauf von Aktienpaket.
  • Teilen