PPR & PARTNER

M&A★☆☆☆☆

Bewertung: Die D’dorfer Kanzlei ist v.a. für die grenzüberschr. M&A-Arbeit von Rauh bekannt, der wie nur wenige Anwälte im Rheinland auf langj. Mid-Cap-Erfahrung zurückgreifen kann. Die USA bleiben eine zentrale Mandatsquelle, doch Hackenberg ist ebenso oft für westeurop. Mandanten tätig. Die personelle Verstärkung um Zugänge mit WP/StB-Kompetenz brachte der Praxis eine zusätzl. Dimension u. ist für eine Corporate-Boutique fast ein Alleinstellungsmerkmal.
Stärken: Inbound-M&A.
Oft empfohlen: Dr. Theo Rauh, Dr. Ulf Hackenberg
Team: 4 Partner, 4 Associates
Schwerpunkte: Langj. etablierte Praxis für ausl. Käufer in Deutschland. Zunehmend auch dt. mittelständ. Unternehmen bei kleinen bis mittelgr. Deals.
Mandate: Hoberg & Driesch bei Kauf aller Assets einer Sparte eines Wettbewerbers; US-Private-Equity-Haus bei Kauf dt. Softwarefirma; chin. Hersteller von Medizintechnik bei Kauf eines dt. Medizingeräteherstellers; dt. Mittelständler bei Kauf von Arzneimittelhersteller.
Bitte beachten Sie auch das Kanzleiporträt:
PPR & PARTNER Rechtsanwälte40212 Düsseldorf
Zum Porträt
  • Teilen