Deloitte Legal

M&A★★☆☆☆

Bewertung: Die wichtigsten Motoren der dt. M&A-Rechtsberatung der Big-Four-MDP-Kanzlei bleiben 2 Praxen: das marktführende Hannoveraner Büro, das stark im norddt. Mittelstand verankert ist, u. das mehr internat. ausgerichtete Transaktionsteam in D’dorf. Diese Kombination bescherte den Anwälten dank ungebrochener Expansionslust ihrer dt. Mittelstandsklientel u. starkem Interesse der ww. Deloitte-Mandantschaft an dt. Kaufobjekten ein starkes Transaktionsjahr. Die – teils deutl. kleineren – M&A-Teams in Berlin, Frankfurt, Hamburg u. München sind zwar regelm. in die Deals v.a. der D’dorfer Mannschaft mit eingebunden, spielen für sich genommen bislang aber weder in ihren lokalen Märkten noch in grenzüberschr. eine vergleichbare Rolle.
Stärken: Grenzüberschr. M&A. Über die WP-/StB-Arme von Deloitte ausgezeichnete Steuer- u. Due-Diligence-Betreuung.
Oft empfohlen: Dr. Harald Stang, Felix Felleisen, Andreas Karpenstein, Dr. Michael von Rüden, Dr. Markus Schackmann, Dirk Hänisch, Georg Lehmann
Team: 12 Eq.-Partner, 9 Sal.-Partner, 4 Counsel, 21 Associates, 2 of Counsel
Schwerpunkte: Beratung gr. dt. Mittelständler u. internat. Gruppen, die in Deutschland tätig werden. Großes StB-/WP-Netzwerk von Deloitte. Niederlande-Desk in D’dorf.
Mandate: Stadtwerke Hannover bei Kauf eines Windparkportfolios; ACO bei Kauf von Detego Schachtsysteme; Glentor Holding bei Verkauf der Spitznas-Gruppe; Grupo Ferrer Internacional bei Verkauf von Trommsdorff; SCM Group bei Kauf von HG Grimme u. bei Due Diligence eines dt. Maschinenbauunternehmens; Weber Maschinenbau bei Carve-out des Verpackungsbereichs von Schröder Maschinenbau u. Anteilsverkauf; Mayr Meinhof bei Kauf der Hüttermann-Gruppe; Native Instruments bei Beteiligung durch EMH Partners; Novoferm bei Kauf von Bolton Gate Services; Saarbrücker Zeitung bei Verkauf der Lausitzer Rundschau; Deloitte bei Kauf von SCDM.
  • Teilen