FEIGEN GRAF

Wirtschaftsstrafrecht: Individuen★★★★★

Wirtschaftsstrafrecht: Unternehmen★★★★★

Steuerstrafrecht★★★★☆

Bewertung: Die Kanzlei demonstrierte einmal mehr, weshalb sie zu den Top-Einheiten im Wirtschaftsstrafrecht zählt. Kaum eine andere ist in vergleichbarem Umfang in nahezu allen relevanten Komplexen mandatiert. So verfügt sie über ein sehr starkes Fundament an hochkarätigen Mandaten auf Individual- wie auf Unternehmensseite, das sich stetig verbreitert. Die Arbeit für den Ex-Chef des Möbelunternehmens Steinhoff ist dafür nur eines der jüngsten Beispiele. Doch auch im Steuerstrafrecht erobert FG v.a. durch die Arbeit in Cum-Ex-Verfahren u. an der Seite div. Banken immer mehr Boden. Dabei erntet sie die Früchte ihrer konsequenten Personalarbeit der vergangenen Jahre – ledigl. Krause & Kollegen u. Wessing ist es gelungen, ähnl. viele junge Anwälte so zu fördern, dass sie sich einen eigenen Ruf am Markt erarbeiten. Zuletzt gewannen auch Cordes u. Reichling eigenes Profil.
Stärken: Vorstands- u. Unternehmensverteidigung.
Oft empfohlen: Hanns Feigen, Dr. Walther Graf („reaktionsschnell, versiert, strateg. stark“, Wettbewerber), Dr. Bernd Groß („kompetent, sehr angenehm u. effizient in der Zusammenarbeit“, Wettbewerber), Dr. Malte Cordes, Dr. Tilman Reichling („fachl. sehr gut, angenehm in der Zusammenarbeit“, Wettbewerber)
Team: 3 Eq.-Partner, 3 Sal.-Partner, 4 Associates
Schwerpunkte: Beratung von Unternehmen in frühen Stadien des Verfahrens oder bei der Risikobewertung; Individualverteidigung. Zudem Präventivberatung/Compliance.
Mandate: Individuen: Ex-VW-Personalvorstand Blessing wg. Untreue; Ex-Beluga-Chef Stolberg u.a. wg. Kreditbetrug u. Untreue; Ex-Steinhoff-Vorstand M. Jooste wg. Bilanzunregelmäßigkeiten; Metro-Aufsichtsratschef J. Steinemann wg. Insiderhandel; Audi-Abteilungsleiter, VW-Entwicklungsingenieur, Führungskraft eines Autozulieferers jew. wg. Dieselskandal; Ex-Arcandor-Aufsichtsratschef wg. Untreue; Ex-Deutsche-Bank-Vorstand Fitschen in Revision; Vorstand einer Privatbank wg. Kapitalanlagebetrug; div. Beschuldigte im Zshg. mit Cum-Ex; Unternehmen: Arge Nord-Süd-Stadtbahn in Verf. wg. Einsturz des Kölner Stadtarchivs; Lufthansa wg. Germanwings-Absturz; Air Berlin insolvenzstrafrechtl.; Flughafen Köln/Bonn wg. Ermittlungsverf. gg. Ex-GF; div. Schweizer Banken wg. Beihilfe zur Steuerhinterziehung (Steuer-CDs); dt. Großbank u. div. ausl. Banken im Zshg. mit Cum-Ex, u.a. kanad. Bank u. kanad. Pensionsfonds OTPP; regelm. Deutschen Bank, Deutsche Bahn, Strabag, MLP, RWE, Bayer.
Anwaltsporträts in dieser Kanzleibesprechung:
Dr. Malte CordesPark
Zum Porträt
Dr. Tilman ReichlingFeigen · Graf Rechtsanwälte
Zum Porträt
Hanns W. FeigenFeigen · Graf Rechtsanwälte
Zum Porträt
Dr. Walther GrafFeigen · Graf Rechtsanwälte
Zum Porträt
Dr. Bernd Groß LL.M.Feigen · Graf Rechtsanwälte
Zum Porträt
  • Teilen