NOERR

Wirtschaftsstrafrecht: Individuen★★☆☆☆

Wirtschaftsstrafrecht: Unternehmen★★★☆☆

Steuerstrafrecht★★★★☆

Bewertung: Noch vor wenigen Jahren spielte die steuerstrafrechtl. Beratung nur eine Nebenrolle im strafrechtl. Portfolio der Kanzlei, heute steht sie im Zentrum. Doch auch im klass. Wirtschaftsstrafrecht ist Noerr weiter aktiv. Konsequent übernehmen die Anwälte in unterschiedl. Umfang auch weiterhin Individualverteidigungen. Es ist diese breite Erfahrung, die dem Team auch den Respekt wirtschaftsstrafrechtl. Wettbewerber abnötigt. Zwar geht auch bei Noerr die Entwicklung klar in Richtung Compliance-Beratung, doch opfert sie dafür bislang nicht die Identität ihrer traditionellen Strafrechtspraxis. Ob dies langfr. gelingt, hängt davon ab, inwieweit das Team auch künftig Individualmandate wie die in den Verfahren Atlas oder Goldfinger gewinnt. Die deutl. größere strateg. Energie fließt derzeit jedenfalls in die (Steuer-)Compliance.
Oft empfohlen: Dr. Christian Pelz, Dr. Lars Kutzner
Team: 2 Eq.-Partner, 2 Sal.-Partner, 5 Associates
Schwerpunkte: Beratung von Unternehmen, sowohl verteidigend als auch als Geschädigte; auch Individualverteidigungen. Zudem anerkannt für Compliance u. Außenhandelsrecht.
Mandate: Individuen: Angehöriger eines dt. Adelshauses wg. Schenkungsteuerhinterziehung im Zshg. mit Übertragung ausl. Grundvermögens; Beschuld. in Goldfinger-Affäre; Ex-Vorstand eines Kfz-Zulieferers wg. Korruption in der Türkei; Ex-GF einer Fondsges. wg. Cum-Ex-Ermittlungen; Ex-GF eines ausl. Energiekonzerns wg. Subventionsbetrug; ehem. GF von Atlas Elektronik wg. Korruption; Unternehmen: Aufsichtsrat der Deutschen Börse im Zshg. mit Verf. gg. Ex-Vorstandschef; Bauträger in Regensburger Spendenaffäre; dt. Großbank bei Prüfung des steuerstrafrechtl. Risikomanagements; Modeunternehmen bei Aufarbeitung der Geschenkepolitik; norddt. Energieuntern. bei interner Untersuchung von Vorstandsverfehlungen bei einer Tochter; mehrere Industrieuntern. im Zshg. mit Geldwäscheverdacht (Russian-Laundromat-System); Rüstungsuntern. wg. Verrats von Staatsgeheimnissen; US-Technologieuntern. bei Selbstanzeige im Zshg. mit Lohnsteuerverkürzung.
  • Teilen