BRANDI

Nordrhein-Westfalen★★★☆☆

Bewertung: In Ostwestfalen gehört die Kanzlei zu den Platzhirschen. Das liegt nicht zuletzt daran, dass sie in der Region an 5 Standorten vertreten u. dementspr. präsent bei dort ansässigen mittelständ. Unternehmen ist. Ungebrochen stark ist Brandi über ihr Notariat u. das Gesellschaftsrecht, das sich weiterhin positiv entwickelt, was sich auch im personellen Wachstum niederschlägt. Mit Eva-Maria Gottschalk hat die Kanzlei eine aufstrebende M&A-Anwältin am Standort Gütersloh zur Partnerin gemacht, die u.a. regelm. Miele Venture Capital bei Beteiligungen an Start-ups berät u. darüber hinaus das Notariat der Kanzlei verstärkt, das mit nun 21 Amtsträgern zu einem der größten Anwaltsnotariate in der Region zählt. Dynamisch zeigte sich auch die IT-Praxis, für die Brandi 2 Associates gewinnen konnte – nicht zuletzt deshalb, weil der Beratungsbedarf an der Schnittstelle zum Datenschutz zugenommen hat. Auch bei Brandi hat das Thema Datenschutzgrundverordnung Dauerkonjunktur, sodass die Kanzlei etliche neue Mandate für sich gewinnen konnte u. nun bspw. Fressnapf auch im Datenschutz berät.
Stärken: Internat. gesellschaftsrechtl. Beratung, v.a. durch das internat. Netzwerk Pangea. Tiefe Spezialisierung, insbes. im Arbeitsrecht u. im Öffentl. Recht (Umwelt und Planung).
Oft empfohlen: Dr. Jörg König (Mietrecht, Gewerbl. Rechtsschutz), Dr. Franz Tepper (Gesellschafts-/Steuerrecht), Dr. Bernhard König (Gesellschaftsrecht), Prof. Dr. Martin Dippel, Dr. Nils Gronemeyer (beide Öffentl. Recht), Dr. Hans-Jürgen Hiekel (Arbeitsrecht), Dr. Kevin Kruse (Gewerbl. Rechtsschutz/IT)
Team: 45 Partner, 4 Counsel, 17 Asscoiates, 3 of Counsel
Schwerpunkte: Gesellschafts- u. Steuerrecht (Strukturberatung, Unternehmensnachfolge, Transaktionen) sowie im Bau- u. Immobilienrecht, zudem Notariat. Sehr internat. geprägtes Handels- u. Vertriebsrecht. Starkes Standbein im Öffentl. Recht (Umwelt u. Planung). Zudem Arbeitsrecht u. M&A, Marken- u. Wettbewerbsrecht. Mandantschaft: namh. mittelständ., z.T. inhabergeführte Unternehmen aus div. Branchen, Großhandelsketten u. karitative Einrichtungen; auch bundesw. Compliance mit standortübergr. Kompetenzgruppe.
Mandate: Christoph Meier bei Verkauf AGP Bauzentrum an Bauking-Gruppe; Zhongshan Broad-Ocean Motor bei Beteiligung an Hydrogenious Technologies; lfd. im Gesellschaftsrecht: Claas-Gruppe, GDA, MöllerGroup. Marken- u. Wettbewerbsrecht: Wettbewerbszentrale gg. dt. Möbelhersteller wg. irreführender Werbung; Casino Merkur im UWG. Öffentliches Recht: Benteler Steel für neue Galvaniklinie mit Abwasservorbehandlungsanlage; Dyckerhoff im Umwelt- u. Planungsrecht; Edeka Minden-Hannover lfd. im öffentlichen Bau- u. Immissionsschutzrecht.
Anwaltsporträts in dieser Kanzleibesprechung:
Dr. Hans-Jürgen HiekelBrandi
Zum Porträt
  • Teilen