BRL BOEGE ROHDE LUEBBEHUESEN

M&A★☆☆☆☆

Bewertung: Mit einem klaren Fokus auf die Full-Service-Beratung des Mittelstands kommt die M&A-Praxis der MDP-Kanzlei regelm. für Gesellschafter, Family Offices u. Familiengesellschaften bei Transaktionen zum Einsatz. Große Volumina erreichten zuletzt v.a. Immobilientransaktionen, z.B. für einen Neumandanten beim Kauf einer Gewerbeimmobilie. Mehrwert schafft die Kanzlei auch durch die enge Zusammenarbeit mit ihrem Steuer- sowie Insolvenzzweig, mit Letzterem insbes. bei Transaktionen im Zshg. mit der Air-Berlin-Insolvenz. In Hamburg verstärkte sich BRL zudem mit einem transaktionserfahrenen Team von EY Law, in Berlin prägen v.a. Deals mit Immobilien- u. Venture-Capital-Bezug das Bild.
Oft empfohlen: Thilo Rohde
Team: 4 Eq.-Partner, 7 Sal.-Partner, 10 Associates
Partnerwechsel: Ilja Schneider (von EY Law)
Mandate: DEG Dt. Energie bei MBO; dt. Family Office bei 2 grenzüberschr. Beteiligungen; Handwerksgruppe Ph. Mecklenburg bei zahlr. Zukäufen; Novum lfd. zu Hotelkäufen; omanischer Mischkonzern bei EKZ-Kauf; lfd. J.P. Bachem.
Bitte beachten Sie auch das Kanzleiporträt:
BRL Boege Rohde Luebbehuesen20354 Hamburg
Zum Porträt
  • Teilen