BROCK MÜLLER ZIEGENBEIN

M&A★☆☆☆☆

Bewertung: Die immer intensivere Transaktionsarbeit für einen westdt. IT- u. Mobilfunkkonzern zeigt, dass das M&A-Team aus Schleswig-Holstein immer mehr der Region entwächst. Das gilt v.a. bei Transaktionen der Medien- u. insbes. der Radiobranche, wie die regelm. Arbeit für Regiocast, Dumrath & Fassnacht u. Virtual Minds zeigt. Bei Letzterer sitzt BMZ trotz des Kaufs durch ProSiebenSat.1 fest im Sattel. Das personell stabile Team um Thilow ist in den letzten Jahren stetig gewachsen u. stemmt auch mittelgr. Transaktionen.
Stärken: Transaktionen im Mediensektor.
Oft empfohlen: Dr. Hauke Thilow
Team: 6 Partner, 4 Associates
Schwerpunkte: Zahlr. Deals für mittelständ. Unternehmen. Viel Erfahrung mit Tätigkeit für Verlage u. Radiosender sowie deren Beteiligungsgesellschaften (Medien), auch Gesellschaftsrecht u. großes Notariat.
Mandate: Amos bei Kauf von 2 Wettbewerbern der Stempelbranche; dt. IT-Unternehmen bei Kauf von Softwareanbieter; Gesellschafter der Netzkontor Nord bei Verkauf an DBAG, inkl. Rückbeteiligung; strateg. Investor bei Kauf von norddt. Friseurfilialkette; Träger von Kinder- u. Jugendhilfe bei Zukauf von Geschäftsbetrieben anderer Träger; regelm. Regiocast zu Beteiligungen; norddt. Beteiligungsges. bei Kauf von IT-Start-ups.
  • Teilen