Battke Grünberg

Sachsen★★★★☆

Bewertung: Die Arbeitsrechtspraxis der Dresdner Full-Service-Kanzlei stellt in puncto Größe, Breite u. Spezialisierungsgrad seit einigen Jahren das Maß aller Dinge in Sachsen dar. Sie bildet das Einfallstor für vielerlei Mandate in anderen Rechtsgebieten. Die Ernennung des vor 5 Jahren von Noerr zu BG gestoßenen Karsten Matthieß zum Eq.-Partner Anfang 2018 unterstrich die überragende Bedeutung der Praxis in der Gesamtkanzlei. Sie stellt nun 3 der insges. 8 Partner. Auch perspektivisch geht der Ausbau weiter: Mit einer Art arbeitsrechtl. Compliance-TÜV für Mittelständler konnten neue Mandanten gewonnen werden, andere Fachbereiche ziehen nun nach. Auch die derzeit wieder reger gewordene Ansiedlung großer Unternehmen in der Region wie z.B. Bosch könnte dem Arbeitsrecht weiteren Zulauf bescheren, denn die Praxis zählt die örtl. Werke einiger westdt. Konzerne zu ihren lfd. Mandanten. Die größte Dynamik zeigte zuletzt jedoch das erst vor wenigen Jahren aufgebaute Beratungsfeld IT/IP, dessen junges Team sich nicht zuletzt wg. der neuen Datenschutzregeln im ersten Halbjahr 2018 kaum vor Arbeit retten konnte.
Oft empfohlen: Dr. Andrea Benkendorff (Arbeitsrecht), Jörg-Dieter Battke („sorgfältig u. gewissenhaft“, Wettbewerber; Gesellschaftsrecht), Dirk Grünberg (Gesellschaftsrecht), Dr. Ekkehard Nolting („fachl. exzellent, sachlich, zielorientiert“, Wettbewerber; Gesellschaftsrecht)
Team: 7 Eq.-Partner, 12 Associates
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht/M&A u. Vergaberecht. Daneben Prozessvertretungen u. Schiedsverfahren (inkl. Schiedsrichterbestellungen), IT-, Marken- u. Wettbewerbsrecht, Medizinrecht, Energiewirtschafts- sowie EU-Beihilferecht. Branchen: regionale (Industrie-)Unternehmen, Wirtschaftsbetriebe der öffentl. Hand u. der Sozialwirtschaft.
Mandate: Belchem bei Überarbeitung der Arbeitsverträge; Dental-Kosmetik bei Tarifverhandlungen u. Streikbegleitung; DRK Kreisverband Dresden bei Tarifforderungen u. Streikmaßnahmen von Ver.di. Lfd. u. umf.: Maxam, Entegris, Nokia Tyres, C.H. Müller, div. Einrichtungen von Diakonie, AWO u. ASB.
  • Teilen