Köchling & Krahnefeld

Umwelt- und Planungsrecht★★★☆☆

Bewertung: Die Boutique arbeitet mit einem umwelt- u. planungsrechtl. Fokus auf das Fachplanungsrecht im Energiesektor. Namhafte Mandanten wie Tennet, 50Hertz u. Amprion unterstützt sie in Planfeststellungsverfahren von Stromleitungen. Für die Beziehung zu Uniper stand der langj. Namenspartner Köchling, der in den Ruhestand gewechselt ist. Seine Mandate führt eine Nachwuchspartnerin fort, z.B. in einem wasserrechtl. Verfahren um das hess. Kraftwerk Staudinger. Das Abfallrecht ist ein 2. Schwerpunkt der Kanzlei. Regelm. berät das Team etwa zur Planung von Deponien. Abfallwirtschaftsunternehmen hilft es auch dabei, ihre Entsorgungsverträge u. BImSch-Genehmigungen für Abfälle im Sinne der umweltrechtl. Compliance-Anforderungen neu zu ordnen.
Oft empfohlen: Dr. Lutz Krahnefeld, Dr. Markus Ehrmann
Team: 3 Partner, 4 Associates
Partnerwechsel: Peter Köchling (Ruhestand)
Schwerpunkte: Fachplanungsrecht u.a. an der Schnittstelle zum Eisenbahnrecht, außerdem im Energiesektor für Kraftwerke u. Stromleitungsprojekte sowie im Abfallsektor, insbes. zu Genehmigungen von Deponien u. Müllverbrennungsanlagen, inkl. Wasserrecht, produktbez. Abfallrecht u. Emissionshandelsrecht; gr. Prozesserfahrung; auch regulator. Compliance.
Mandate: 50Hertz, Amprion u. Tennet zum Netzausbau, u.a. Raumordnungs- u. Planfeststellungsverf. für 380-kV-Leitungen; Uniper, u.a. in wasserrechtl. Klage der Dt. Umwelthilfe wg. Kraftwerk Staudinger (BVerwG); Stadt Stade bei Klage gg. Bebauungsplan für Industriestandort Dow Dtl.; BGH Edelstahlwerke zur Förderfähigkeit einer DDR-Altlast; Kahnenbley in Ordnungswidrigkeitenverf. wg. Ausbringung von Schlämmen auf landwirtschaftl. Flächen; Otto Dörner Kies u. Deponien in Prozess gg. teilw. Ablehnung einer Kiesabbaugenehmigung; internat. Energieversorger u.a. zur Errichtung einer Deponie sowie immissionsschutzrechtl.; Entsorgungsunternehmen zu Neuordnung der bestehenden Entsorgungsverträge u. BImSch-Genehmigungen; Unternehmen der Aroma- u. Duftstoffindustrie bei öffentl.-rechtl. Due Diligence.
  • Teilen