ROXIN

Wirtschaftsstrafrecht: Individuen★★☆☆☆

Steuerstrafrecht★★☆☆☆

Bewertung: Die Kanzlei hat ihre Position im Wirtschafts- und Steuerstrafrecht weiter gefestigt. Das liegt v.a. daran, dass es ihr gelang, den Anteil der Arbeit für internat. Mandanten u. im Finanzsektor weiter auszubauen. Eine wesentl. Rolle spielten dabei Verfahren im Steuerstrafrecht, v.a. rund um die Aufarbeitung von Cum-Ex-Transaktionen. So kamen u.a. eine Schweizer Bank u. eine dt. Bank als neue Mandanten dazu. Allerdings klaffte zuletzt eine Lücke zw. der beachtl. Entwicklung in Hamburg und Düsseldorf u. dem weniger auffälligen Münchner Stammsitz, wo sich die Kanzlei nicht erst seit ihrer stärkeren strateg. Ausrichtung auf Premiummandate schwertut. So setzte sich dort der personelle Umbruch fort: Nach dem Weggang eines Salary-Partners im Vorjahr gingen nun ein weiterer Salary-Partner und ein of Counsel. Allerdings holte Roxin auch die ehem. Gründungspartnerin Prof. Dr. Petra Wittig zurück. Will die Kanzlei ihren insges. positiven Kurs fortsetzen, wäre v.a. in München mehr personelle Stabilität hilfreich.
Oft empfohlen: Dr. Oliver Sahan („kompetent u. zuverlässig“, „kollegial u. korrekt“, Wettbewerber), Philipp Külz
Team: 2 Eq.-Partner, 3 Sal.-Partner, 8 Associates, 4 of Counsel
Schwerpunkte: Verteidigung im Wirtschafts- u. Steuerstrafrecht, sowohl auf Individual- als auch auf Unternehmensseite tätig (regelm. wg. Korruption, Untreue, Selbstanzeigen, Steuerhinterziehung).
Mandate: Individuen: Vorstand der Varengold Bank wg. Cum-Ex; Daimler-Vorstand u. VW-Mitarbeiter wg. Dieselskandal (jew. Zeugenbeistand); Beluga-Gründer Stolberg, u.a. wg. Kreditbetrug; Vorstand eines Energieversorgers wg. Untreue; Aufsichtsrat eines MDax-Untern. wg. Steuerhinterziehung; ehem. Verkaufschef/Europa von Hewlett-Packard wg. Korruption, Untreue u. Steuerhinterziehung; europ. Landeschef einer US-Bank wg. Steuerhinterziehung in Deutschland; Unternehmen: Schweizer Bank u. dt. Bank jew. in Verf. wg. Cum-Ex; Sparkasse Allgäu wg. Steuerhinterziehung; dt. Privatbank wg. Geldwäsche u. Beihilfe zur Steuerhinterziehung; Landesbank wg. Untreue; Schweizer Bank bei Verständigung mit dt. Finanz- u. Ermittlungsbehörden; Dax-Konzern wg. Steuerhinterziehung durch Manager; WP-Gesellschaft wg. Beihilfe zur Steuerhinterziehung; lfd. Konsumgüterhersteller, Tabakkonzern, Kinountern., Chemiekonzern, Maschinenbauer.
Anwaltsporträts in dieser Kanzleibesprechung:
Dr. Oliver SahanRoxin
Zum Porträt
  • Teilen