Kruhl von Strenge

Immobilienwirtschaftsrecht★☆☆☆☆

Bewertung: Die Hamburger Boutique ist im regionalen Markt fest etabliert. Das Team überzeugt insbes. durch die enge Verknüpfung von Immobilien-, Öffentl. u. Vergaberecht. So berät KvS ihre Mandanten sowohl in Forward-Deals als auch bei der Realisierung von Bauvorhaben. Dabei ist sie zwar schwerpunktmäßig bei Projekten in u. um Hamburg aktiv, weitet ihren Wirkungskreis aber zunehmend über Norddtl. hinaus aus. So berät das Team etwa die Stadt Jena bei der Entwicklung eines großen Innenstadtareals, bei der auch vergaberechtl. Kompetenz gefragt ist.
Team: 1 Partner, 4 Associates, 1 of Counsel
Schwerpunkte: Projektentwicklungen u. Transaktionen inkl. Forward-Deals.
Mandate: Immobilienrecht: GFG regelm. bei Transaktionen u. Projektentwicklungen. Projektentwicklungen: Art-Invest bei Projektentwicklung ,Hammerbrooklyn‘; Brandsende bei Entwicklung Phoenix-Kontor; Stadt Jena bei Entwicklung Innenstadtareal; Grundstücksgesellschaft in Berlin bei Joint-Venture-Struktur für Projektentwicklung; Soros bzgl. Datacenter; Hamburg Port Authority im Zshg. mit div. Immobilienprojekten.
  • Teilen