Luther

Immobilienwirtschaftsrecht★☆☆☆☆

Projektentwicklung und Anlagenbau★★★★☆

Baurecht★★★★☆

Bewertung: Die Kanzlei verfolgt, ähnlich wie zahlr. Wettbewerber, einen Beratungsansatz, der den gesamten Lebenszyklus einer Immobilie abdeckt. Allerdings geht Luther dabei noch einen Schritt weiter: Neben der klass. Verknüpfung von Immobilien- sowie Öffentl. u. Priv. Baurecht, berät sie auch häufig Mandanten, die vergabe- oder beihilferechtl. Themen haben. Ein spektakuläres Mandat, bei dem all diese Themen gefragt waren, war die Begleitung der Deutschen Telekom bei der Neuvergabe ihres Facility-Managements. In der klass. Baubegleitung ist Luther nach wie vor stark im Klinikbau, wo sie nun 2 Projekte im Wege der noch wenig verbreiteten Partnering-Modelle begleitet – im Gegensatz zu Wettbewerberin Breyer, die sich auf die Begleitung privater Auftraggeber konzentriert, sind Bauherren hier öffentl. Träger. Im Kraftwerksbau war sie bisher v.a. auf Auftragnehmerseite tätig. Nun berät sie auch kommunale Stadtwerke u. Gemeinden bei der Realisierung ihrer eigenen Gaskraftwerke. Das verdankt sie auch den Kontakten von Zanner, der Mitte 2017 zu Luther stieß. Seine baurechtl. Kompetenz ermöglicht es, Projekte in Berlin nun auch in der Bauphase zu begleiten. In der Europacity bspw. waren zuerst die Öffentlichrechtler mit der Schaffung des Baurechts befasst. Das Transaktionsgeschäft bestreitet Luther im Wesentlichen aus Leipzig, München u. Berlin u. machte mit dem Verkauf des ,Springer Quartiers‘ in Hamburg auf sich aufmerksam. Die Marktwahrnehmung konzentriert sich jedoch weiterhin v.a. auf Stoecker, obwohl auch andere Partner durchaus mit Transaktionen befasst sind.
Oft empfohlen: Achim Meier, Prof. Christian Zanner („guter Baurechtler“, Wettbewerber), Detlev Stoecker (Immobilienrecht)
Team: 18 Partner, 4 Counsel, 27 Associates
Schwerpunkte: Breite Aufstellung im Baurecht, inkl. Beihilfe, Umwelt u. Planung, Vergaberecht. Im Immobilienwirtschaftsrecht: Transaktionen, Asset- u. Property-Management.
Mandate: Baurecht: Telekom bei Vergabe des Facility-Managements u. Bauleistungen für sämtl. Liegenschaften; Hochtief baubegl. zu Easa; Investor baubegl. bei Wohnungsbauvorhaben; Arge zu Neubau Autobahntunnel; Bundesamt zu HOAI-Themen; Cloud Nr. 7 bei Hochhausprojekt in Stuttgart; Quartier Heidestraße bei Neubau Bürogebäude; Rostocker Zoo baubegl. zu div. Vorhaben; Deutscher Bundeswehr-Verband bei Ankauf u. baubegl. zu neuer Hauptstadtrepräsentanz; Kliniken des LK Lörrach zu Neubau Zentralklinikum; Uniklinik Münster u.a. bei Ausschreibungsverfahren für Neubau des med. Forschungszentrums; Universitätsherzzentrum Freiburg-Bad Krozingen zu Neubau; Provinzial Rheinland zu Einsturz Kölner Stadtarchiv; ostdt. Stadt bei Stadionneubau. Immobilienrecht: Ärzteversorgung Niedersachsen lfd. bei Transaktionen, u.a. Kauf ,Springer Quartier‘; Berlinovo bei Strukturierung eines Bieterverf. für Verkauf Immobilienportfolio; Mähren bei Verkauf von 2 Portfolios; Sirius bei Kauf Technopark; Real I.S. bei Verkauf Bürogebäude; LaSalle bei Kauf Büroimmobilie; Hannover Leasing bei Hotelkauf; Decathlon mietrechtl. u. bei Grundstückstransaktionen; Savills im Mietrecht.
Bitte beachten Sie auch das Kanzleiporträt:
Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH10117 Berlin
Zum Porträt
  • Teilen