Notariat am Alstertor

NotariateKein Ranking

Bewertung: Das Hamburger Nur-Notariat genießt weit über die Stadtgrenzen hinaus einen exzellenten Ruf. Mit 6 Amtsträgern ist es eines von 4 Großnotariaten in der Hansestadt u. kann durch die erhebl. fachl. Kapazitäten die viel gelobte „hohe Flexibilität u. Servicebereitschaft“ glaubwürdig verkörpern. Regelm. heben Marktteilnehmer außerdem die Fremdsprachenkenntnisse der Notare hervor, die nicht auf verhandlungssicheres Englisch begrenzt sind. Aber auch das personell sowie fachl. starke Backoffice, das mehr als 70 Mitarbeiter umfasst, trägt wesentl. zum hohen bundesw. Ansehen bei. Regelm. wird die „professionelle u. zügige Abwicklung“ im Nachgang einer Beurkundung gelobt.
Oft empfohlen: Dr. Robert Diekgräf („exzellent“, „hervorragender fachl. Input vor u. während der Transaktion“), Dr. Arne Helms („Betreuung auf den Punkt“), Dr. Michael von Hinden („sehr erfahren, kompetent u. dienstleistungsorientiert, hervorragende Mitarbeiter“, „super genau, sehr unkompliziert“), Johann Jonetzki („in der größten Hektik die Ruhe selbst“, „exzellentes Backoffice“, „brillant“)
Team: 6 Notare, 70 Mitarbeiter
Schwerpunkte: Immobilien, M&A, Gesellschaftsrecht (auch Nachfolgethemen).
Mandate: HSH Nordbank in HV vor Verkauf an US-Investor; Vereinbarung zw. Signa Prime u. Stadt Hamburg über Errichtung Elbtower; Verkauf Geschäftshaus K1 von CBRE an Triuva.
  • Teilen