GvW Graf von Westphalen

Presse- und Äusserungsrecht★☆☆☆☆

Bewertung: Die Kanzlei besetzt im Presse- u. Äußerungsrecht eine Nische: Krisenkommunikation an der Seite von Unternehmen aus dem Lebensmittelsektor u. aus der Landwirtschaft. So versammelt das Team v.a. Fleischproduzenten als Mandanten um sich. Meist mittelständ. geprägt, vertrauen sie auf die intime Branchenkenntnis von der Kanzlei u. ihre Erfahrung mit investigativer Berichterstattung. Zudem setzen div. Verbände auf GvW, wie bspw. der Dt. Jagdverband.
Team: 3 Eq.-Partner, 1 Sal.-Partner
Schwerpunkte: Presserecht auf Betroffenenseite, insbes. Lebensmittelsektor/Landwirtschaft.
Mandate: Circus Krone; Deutscher Jagdverband äußerungsrechtl. gg. Peta; Geflügelproduzent gerichtl. gg. Die Zeit wg. falscher u. rufschädigender Darstellung.
Bitte beachten Sie auch das Kanzleiporträt:
Graf von Westphalen Partnerschaftsgesellschaft10117 Berlin
Zum Porträt
  • Teilen