BEISSE & RATH

Bayern★★★★☆

Bewertung: Die Kanzlei aus Nürnberg ist v.a. für ihre Arbeit im Gesellschaftsrecht u. M&A hoch angesehen. Wettbewerber loben regelm. ihre „ausnahmslos hohe Qualität“. Die Meinung teilt auch ein breiter Stamm an Dauermandanten, zu dem v.a. namh. oft inhabergeführte Mittelständler, aber auch Konzerne der Region zählen u. der sich kontinuierl. erweitert. Immer wieder berät die Kanzlei auch bei grenzüberschr. Transaktionen, zuletzt etwa Staedtler bei einem Kauf in Peru. Steuer- und Arbeitsrecht ergänzen das Kerngeschäft, das auch präventive Compliance-Beratung umfasst, optimal. Mit dem jüngsten Zugang eines IT-Rechtlers erweiterte B&R ihr Angebot sinnvoll – u. gerade noch rechtzeitig, um auf den Beratungsbedarf zum Datenschutz zu reagieren. Insges. ist das Team im Vergleich zu anderen M&A- u. Gesellschaftsrechtpraxen wie KPMG Law oder Rödl aber relativ klein u. wächst nur langsam. Ein Aufstocken auf Associate-Ebene könnte B&R helfen, Kapazitätsengpässe zu vermeiden, die Präsenz der Partner im Markt zu stärken u. so ihre herausgehobene Position im Markt auch in Zukunft zu verteidigen.
Stärken: Gesellschaftsrecht/M&A.
Oft empfohlen: Peter Rath, Dr. Felix Hechtel („eine echte Hausnummer in Nürnberg“, Wettbewerber; beide Gesellschaftsrecht), Dr. Stephan Lodde („kompetent“, „schlau, erfahren, spezialisiert“, Wettbewerber; Steuerrecht), Marc-Sebastian Pohl („sehr angenehm im Umgang“, Wettbewerber; M&A), Gisela Friedrich (Arbeitsrecht)
Team: 6 Eq.-Partner, 4 Sal.-Partner, 3 Counsel
Partnerwechsel: Dominic Baumüller (von Lieb)
Schwerpunkte: Kernkompetenz im Gesellschaftsrecht (u.a. Sanierungsberatung, Nachfolge/Vermögen/Stiftungen, M&A), auch an der Schnittstelle zu Stiftungs- u. Vertragsrecht. Steuerrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht.
Mandate: Staedtler Noris bei Mehrheitsbeteiligungskauf an dem peruan. Büroausstatter Artesco u. weiterer Beteiligungen; Familienstiftung bei Zusammenlegung mit gemeinnütz. Stiftung mittels Aufhebung; ehem. Vorstandsmitglied wg. Haftung; lfd.: Eschenbach Optik, PVA Tepla Analytical Systems, Semikron.
  • Teilen