Leonhardt Rattunde

Insolvenzverwaltung/Sachwaltung★★☆☆☆

Bewertung: Die Berliner Kanzlei ist seit Langem sehr angesehen in der Insolvenzverwaltung u. hält ein großes, gut eingespieltes Insolvenzteam bereit. Dabei funktioniert die Verzahnung mit benachbarten Rechtsgebieten, etwa Arbeits-, Anfechtungs- u. Immobilienrecht. Bei kniffligen Verfahren wie der Sonderverwaltung von Niki stellt sie dies erfolgreich unter Beweis. Trotz des Schwerpunktes in der Verwaltung entwickelt LR auch ihr Beraterteam weiter. So wurde das Kölner Büro nicht nur mit Verwaltungen wie bei Rolf Hahne beauftragt, sondern auch mit Beratungsmandaten, etwa dem eines großen Rückversicherers.
Oft empfohlen: Prof. Dr. Torsten Martini („sehr gut, reaktionsschnell“, Wettbewerber), Prof. Rolf Rattunde
Team: 6 Eq.-Partner, 20 Associates
Schwerpunkte: Insolvenzverfahren mit Schwerpunkten in Berlin u. Brandenburg sowie NRW, darüber hinaus bundesw. bestellt. Erfahrung mit komplexen Insolvenzplänen, zudem Beratung für Krisenunternehmen u. M&A-Transaktionen. Insolvenzrechtl. Prozessabteilung; Notariat.
Mandate: Rückversicherer zu Aus- u. Absonderungsrechten von Gläubigern sowie Ansprüchen des Insolvenzverwalters. Insolvenzverwaltung: Euromar Commodities (Neuruppin); Auconet; Cashboard; Eulenspiegel-Verlag; Niki Luftfahrt als Sonderverwalter (Berlin); Rolf Hahne Bürotechnik (Köln); Diakonie-Pflege Potsdam-Nord (Potsdam).
Bitte beachten Sie auch das Kanzleiporträt:
LEONHARDT RATTUNDE10719 Berlin
Zum Porträt
Anwaltsporträts in dieser Kanzleibesprechung:
Prof. Dr. Torsten MartiniLEONHARDT RATTUNDE
Zum Porträt
Prof. Rolf RattundeLEONHARDT RATTUNDE
Zum Porträt
  • Teilen