Weissleder Ewer

Verfassungs- und Wirtschaftsverwaltungsrecht★★☆☆☆

Bewertung: Namenspartner Ewer genießt im Verfassungs- u. Wirtschaftsverwaltungsrecht einen hervorragenden Ruf. Das liegt v.a. daran, dass er regelm. in Verf. involviert ist, in denen es um grundsätzl. Fragen geht. Zuletzt mandatierte ihn die DFL im Zshg. mit der Auseinandersetzung über die Kostenbeteiligung an Polizeieinsätzen bei Risikospielen. Der Ruf der Praxis konzentriert sich allerdings auf ihn allein. Mit Blick auf den anstehenden Generationswechsel müssen auch jüngere Anwälte verstärkt in die prominenten Verf. einbezogen werden, um das Renommee der Praxis auch in die nächste Generation tragen zu können.
Oft empfohlen: Prof. Dr. Wolfgang Ewer („sehr erfahren“, „guter Verhandler“, Wettbewerber)
Team: 4 Partner, 4 Associates
Mandate: BRD zu Elbvertiefung (BVerwG); DFL zu Kostenübernahme von Polizieieinsätzen bei Risikospielen (OVG Bremen); Stadt Hamburg in Amthaftungsklage von span. Gurkenlieferanten im Zshg. mit falscher Ehec-Warnung; Stadt Kaarst zu Konverterstandort (öffentl. bekannt).
  • Teilen