Streck Mack Schwedhelm

Steuerstrafrecht★★★★★

Bewertung: Die Arbeit im Steuerstrafrecht ist eines der Aushängeschilder der Kanzlei. Daran hat sich dank der Größe und Stärke der Praxis auch nach dem Weggang des angesehenen Münchner Partners Dr. Rainer Spatscheck und dessen Team nichts geändert. Dennoch ist der Abschied mehr als nur ein herber Verlust. In München, einem der wichtigsten Märkte für Steuerstrafrechtler, stellt er die Kanzlei vor die Frage, ob und wie sie ihre Präsenz vor Ort aufrechterhält. In Berlin und Köln kann sie sich hingegen auf eine breite Mandantenbasis auf Individual- wie auf Unternehmensseite stützen, die sie in Sachen Cum-Ex- und Cum-Cum-Verfahren aber auch in steuerstrafrechtl. Revisionen anfragt. Basis des Erfolgs bleibt die Kombination von steuerrechtl. Spezialwissen mit Kompetenzen im takt. Führen von Auseinandersetzungen, wie sie nur selten am Markt zu finden ist.
Stärken: Enorme Erfahrung in Individual- u. Unternehmensbegleitung, enge Anbindung an die Steuerpraxis; Tax Compliance.
Oft empfohlen: Dr. Jörg Alvermann, Dr. Martin Wulf („fachl. sehr gut, klar u. präzise im Umgang mit Mandanten u. Kollegen“, Wettbewerber)
Team: 11 Partner, 10 weitere Berufsträger
Partnerwechsel: Dr. Rainer Spatscheck (zu Kantenwein)
Schwerpunkte: Individualverteidigung u. Unternehmensberatung. Regelm. auch Compliance (präventiv u. Verteidigung).
Mandate: Individuen: Ex-Manager von Krauss-Maffei in Revision wg. Steuerhinterziehung; Unternehmen: div. Banken in Verf. u. bei Aufarbeitung von Cum-Cum- u. Cum-Ex-Deals.
  • Teilen