Stein & Partner

Nordrhein-Westfalen★☆☆☆☆

Bewertung: Die Kanzlei nutzt ihre starke Stellung in Aachen als Basis für daraus resultierende überregionale u. internat. Mandate. Geografisch liegt ihre Stärke, gerade bei grenzüberschr. Mandaten, in der Euregio. Sie schafft es seit Jahren erfolgreich, dort ansässige Unternehmen wie Lindt & Sprüngli sowie staatl. u. kirchl. Institutionen als stabile Dauermandanten in vielfältigen Rechtsgebieten, häufig mit gesellschaftsrechtl. Kern, zu entwickeln. Dadurch empfiehlt sich S&P auch für neue Unternehmen in der Region als Ansprechpartner, bspw. aus den Branchen Crop-Science, Software oder E-Mobilität. Neben ihren Schwerpunkten im Gesellschafts- u. Baurecht deckt sie eine große Spannweite zusätzlicher Rechtgebiete ab. Diese breite Aufstellung erweist sich in der Region als Vorteil: Gewinnt sie mit ihren Kernkompetenzen etwa im Baurecht Mandanten, wenden sich diese mit anderen Rechtsfragen nicht an internat. Full-Service-Kanzleien in den Metropolen, sondern vertrauen auch hier auf die Kompetenz der S&P-Anwälte. Dies gelingt bspw. regelmäßig bei Versicherern mit Bauhaftpflichtfällen.
Stärken: Gesellschafts-, Bau- u. Arbeitsrecht.
Oft empfohlen: Dr. Edgar Stein („pragmatisch, konstant hohe Kompetenz“, Mandant), Thomas Schmitz (beide Gesellschaftsrecht), Dr. Frank Neuß (u.a. Wirtschaftsstrafrecht), Hans-Peter Girkens, Dr. Alexander Martius (beide Baurecht)
Team: 9 Eq.-Partner, 3 Sal.-Partner, 3 Counsel, 4 Associates
Schwerpunkte: Kernkompetenzen im Gesellschaftsrecht/M&A (auch internat., bes. Euregio), Öffentl. Recht, Bau- u. Immobilienrecht.
Mandate: Ursulinenkongregation Calvarienberg Ahrweiler bei Gründung von Schulstiftungen; Hans von Mangoldt bei Kauf der Gesellschaftsanteile durch MR Reinhausen (Share-Deal); schwed. Konzern lfd. bei Transaktionen (Share- u. Asset-Deal); Lindt & Sprüngli lfd. gesellschafts- u. vertragsrechtlich; Crop-Science-Unternehmen bei Joint Venture; Messebauunternehmen bei Kauf der Geschäftsanteile an Softwareentwicklungsgesellschaft (Share-Deal); Motorenentwicklungsunternehmen bei Joint Venture mit Energiekonzern zu Carsharing elektrisch betriebener Fahrzeuge.
  • Teilen