Heinemann & Partner

Baurecht★☆☆☆☆

Bewertung: Die Praxis der Essener Traditionskanzlei steht für eine umf. baurechtl. Beratung. Erneut gelang es dem Team, neue Beziehungen zu knüpfen bzw. bestehende Mandatsverhältnisse zu intensivieren. So setzte sich H&P nach der prozessualen Vertretung nun auch bei einer Ausschreibung von Straßen NRW für die lfd. Beratung zu Bauvorhaben durch. Ein Counsel, der zum Jahresbeginn von Horlitz Keith in die Kanzlei kam, brachte mehrere mittelständ. Mandanten aus der Baubranche u. erhebl. Prozesserfahrung mit.
Oft empfohlen: Jörn Bröker („steckt jeden Professor in die Tasche“, „extrem gute Beratung, genießt vollstes Vertrauen“, Mandanten)
Team: 3 Eq.-Partner, 1 Counsel, 2 Associates
Mandate: Baurecht: Straßen NRW lfd. zu Bauvorhaben; Stadt in NRW baubegl. u. prozessual; Investor zu neuem Bauvertragsrecht; Stadtwerke Essen baubegl. bei versch. Projekten; GVE baubegl.; Ruhrkonzern in Werklohnklage; mittelständ. Bauträger gerichtl. u. bei Bauvorhaben; div. Ingenieur- u. Architekturbüros, u.a. im Forderungs- u. Nachtragsmanagement.
  • Teilen