Verte

JuveAwards2018 Logo Wirtschafts- und SteuerstrafrechtVom rheinischen Underdog zur bundesweit gefragten Wirtschaftsstrafrechtskanzlei: Dieses Kunststück gelang dieser Kölner Einheit binnen weniger Jahre. Ausgangspunkt des Erfolgs ist der vor einigen Jahren hinzugestoßene Dr. Christian Schmitz. Er setzte von Anfang an auf das Wirtschaftsstrafrecht u. stand für einen gewissen Kulturwandel in der Kanzlei, deren wirtschaftsstrafrechtliche Arbeit sich bis dato weitgehend auf insolvenzbezogene Delikte beschränkte. Diese deckte der im Markt als klug u. unorthodox geltende Christof Püschel ab. Er bringt, ebenso wie andere Partner, die inzwischen in Wirtschaftssachen sehr erwünschte Hauptverhandlungserfahrung mit. Doch nicht nur damit überzeugt die Kanzlei. Vielmehr verfügt sie inzwischen über eine beachtliche Spezialisierungsbreite. Ein of Counsel steht für Vollstreckung, ein Partner für das Arbeitsstrafrecht. Zur Abrundung stieß zuletzt ein erfahrener Staatsanwalt hinzu, der die Ermittlerperspektive beisteuert. Noch sind es nicht die ganz großen Mandate, mit denen die Kanzlei auffällt. Doch das ist nur eine Frage der Zeit. Denn ihr Aufstieg beruht nicht auf der Förderung durch Protegés und ist auch nicht allein das Verdienst eines dominierenden Seniorpartners. Er wird von der Kanzlei als Ganzes getragen und lebt gerade auch von einer gewissen Heterogenität der Partnerschaft.
Anwaltsporträts in dieser Kanzleibesprechung:
Dr. Christian Schmitzverte | rechtsanwälte
Zum Porträt
Christof Püschelverte | rechtsanwälte
Zum Porträt
  • Teilen