Latham & Watkins

JuveAwards2018 Logo Kanzlei des JahresGipfelstürmer, die nicht aufzuhalten sind – so sehen viele Marktbeobachter Latham & Watkins. In den vergangenen Jahren hatte die Kanzlei zum Angriff auf die Spitze geblasen. Mit Erfolg, wie sich bereits zeigte. Klug ausgewählte Quereinsteiger, aber auch Neupartner aus den eigenen Reihen brachten unter der Regie von Oliver Felsenstein die Beratung in Private Equity und Finanzierung massiv voran, obwohl diese Felder bereits zu den etablierten Stärken gehörten.

Jetzt ging es auch im Gesellschaftsrecht entscheidende Schritte nach vorne: Für ihre Schlüsselprojekte setzen deutsche Konzerne wie Siemens oder ZF Friedrichshafen öfter denn je auf Latham. Hier und bei M&A-Transaktionen haben die Neuzugänge Dr. Rainer Traugott und Dr. Nikolaos Paschos die Kanzlei gemeinsam mit der etablierten Mannschaft um Dr. Harald Selzner auf ein ganz neues Level gehoben.
Und es geht weiter: Mit hoch renommierten Partnern aus anderen Kanzleien, die dem Aufstiegssog mit eigenem Ehrgeiz folgen, baut Latham in Wachstumsfeldern wie Energiesektor-Transaktionen, Compliance und Datenschutz aus. So kann sie auch in Zukunft ihren vielfältigen fachlichen Ansatz mit dem hohen Profitabilitätsanspruch der US-Partnerschaft erfolgreich in Einklang bringen.
  • Teilen