TAYLOR WESSING

Immobilienwirtschaftsrecht★★★☆☆

Projektentwicklung und Anlagenbau★★★★☆

Bewertung: Die Kanzlei knüpfte an die gute Entwicklung der Vorjahre an. Im Fokus ihrer Beratung standen auch zuletzt wieder Transaktionen, v.a. im Small- u. Mid-Cap-Bereich. Neben Dauermandanten wie Garbe beriet TW mehrere neue Mandanten, darunter institut. Investoren u. ausl. Family Offices. Letzteres ist Folge ihres stärkeren Bemühens um internat. Mandanten, nachdem sie sich in den Vorjahren darauf konzentriert hatte, bei dt. Immobiliengrößen wie z.B. Art-Invest Fuß zu fassen. Parallel dazu feilt die Praxis an ihrer nachhaltigen Aufstellung, die auch durch transaktionsärmere Zeiten ausgelastet sein soll. Dafür steht bereits das Engagement bei Family Offices, die im Ruf stehen, unabhängiger von Markttrends zu agieren, aber auch die Beratung im Asset-Management u. bei Projektentwicklungen. Die in Hamburg ansässigen Spezialisten für Anlagenbau arbeiten, wenn erforderlich, eng mit den Immobilienanwälten zusammen, zum Bsp. beim Neubau des Kreuzfahrtterminals in der Hamburger HafenCity.
Oft empfohlen: Dr. Patrick Brock („kompetent“, „harter, aber guter Verhandler“, „äußerst angenehm“, Wettbewerber), Dr. Adrian Birnbach
Team: 8 Eq.-Partner, 9 Sal.-Partner, 9 Associates, 1 of Counsel (inkl. Baurecht)
Schwerpunkte: Breit angelegte immobilienrechtl. Beratung mit Fokus auf Transaktionen u. Projektentwicklungen (auch baurechtl. Begleitung). Zudem Notariat.
Mandate: Immobilienrecht: Caleus Capital Investors bei Struktur für gemeins. Investmentvehikel mit GIC; Art-Invest bei Kauf von Bürokomplex u. im Asset-Management; CLS bei Portfoliokäufen; Garbe bei Verkauf Campus Tower u. Tremonia-Portfolio u. im Asset-Management; RREEF zu div. Käufen; TLG bei Kauf von Büroimmobilie; Corum bei Kauf von Moxy-Hotel (Forward-Deal). Projektentwicklungen: Commerz Real bei Entwicklung von 2 Hotelprojekten; DC Developments bei Projektentwicklungen ,Sedelhöfe Ulm‘, ,Käpt’n‘ u. ,Strandkai Hamburg‘ (beide Hamburger HafenCity); Four Parx bei Entwicklung u. Verkauf von Logistikzentren. Anlagenbau: HPA bei Bau Kreuzfahrtterminal im südl. Überseequartier; Blohm + Voss lfd. im Schiffs- u. Anlagenbau; MHI Vestas Offshore Wind zu Projektverträgen für Offshorewindpark ,Deutsche Bucht‘.
  • Teilen