BIRD & BIRD

Informationstechnologie: Verträge/Prozesse★★★★☆

Informationstechnologie: Transaktionen/Outsourcing★★★★☆

Bewertung: Die IT-Praxis zählt zur erweiterten Marktspitze u. konnte ihre Position erneut verteidigen. Dass sich die Kanzlei die Beratung des Technologiesektors früh auf die Fahnen geschrieben hat, macht sich stärker bemerkbar denn je. So übernimmt die IT-Praxis bei technikgetriebenen Transaktionen häufiger eine federführende Rolle: Gute Beispiele sind die Beratungen von Deutscher Beteiligungs AG beim Anteilskauf an der FLS u. von Fujifilm beim Kauf von Medwork. Regelm. ist es zudem die IT-Praxis, die Mandanten, die anfangs auf das datenschutz- u. IT-rechtl. Know-how setzten, auch für die Beratung aus anderen Praxisgruppen ins Spiel bringt. Das ist z.B. gelungen bei Dexcom, der B&B zunächst zum Datenschutz, mittlerw. auch bei arbeits- u. patentrechtl. Fragen zur Seite steht. Ein Vorteil ggü. Wettbewerbern wie Gleiss Lutz bleibt ihr internat. Netzwerk. Speziell der Gewinn eines dt. Partners aus dem Vorjahr, der vom Silicon Valley aus arbeitet, zahlte sich bereits aus. Die Aufstockung auf personeller Ebene macht entspr. dem vergrößerten Geschäft Sinn.
Stärken: Langj. Know-how in der Technologiebranche.
Oft empfohlen: Dr. Alexander Duisberg („sehr guter IT-Rechtler“, Wettbewerber), Jörg-Alexander Paul, Dr. Fabian Niemann („sehr schnelle Auffassungsgabe“, „pragmat. u. innovativ“, „guter Praktiker, sehr zielorientiert“, „unschlagbar“, Wettbewerber), Dr. Henriette Picot („exzellente Juristin, sehr guter wirtschaftl. Blick“, Mandant)
Team: 9 Eq.-Partner, 3 Counsel, 14 Associates
Schwerpunkte: Beratung zu Outsourcing (IT u. BPO), IT-Projekten u. IT-Prozessen, Datenschutz u. -sicherheit, auch Transaktionen; IoT, Open Source, Konvergenzthemen u. E-Commerce an der Schnittstelle zum Urheberrecht, regelm. Schiedsverfahren. Auch Vertriebssysteme. Mandanten: Anwender u. Anbieter, vereinzelt öffentl. Hand. Automobilbranche v.a. zu Connected Car. Häufig für US- u. brit. Unternehmen.
Mandate: Lfd. Adidas, BMWirtschaft u. VDI zu Projekt ‚Reallabore‘; Dexcom IT- u. datenschutzrechtl. zu Diabetes/Gewebezuckermesslösungen, u.a. mittels Cloud, Transaktionen u. IT-Projekte; Ev. Landeskirche Bayern zu ERP-Implementierung; Flir Systems umf. zu IT-Verträgen u. Projekten; Ab Initio zu IT-Projekten im Banken- u. Logistikumfeld; Bundesland zur Beschaffung einer polizeil. Analysesoftwareplattform; lfd. Dalli zu mehreren BPOs; Deutsche Beteiligungs AG IT-rechtl. zu Anteilskauf an FLS; Fujifilm IT-rechtl. zu Kauf von Medwork; Genpact zu IT-Verträgen in Automobilbranche; Krankenkasse zu Cloud.
  • Teilen