HOGAN LOVELLS

Informationstechnologie: Verträge/Prozesse★★★★☆

Informationstechnologie: Transaktionen/Outsourcing★★★☆☆

Bewertung: Nach dem Verlust eines sehr renommierten Datenschutzrechtlers im Vorjahr, der einen beachtl. Teil der Marktpräsenz von HL beisteuerte, musste die IT-Praxis einen weiteren Partner ziehen lassen, der an der Schnittstelle zum Urheberrecht beriet. Doch HL hat durch gute Nachwuchsarbeit reagieren können u. arbeitet daran, die Lücken mit 2 neu ernannten Partnern zu schließen. Weil einer der beiden im Hamburger Büro sitzt, geht damit der strateg. Aufbau einer IT-rechtl. Beratung vor Ort einher, die bislang v.a. auf München u. D’dorf beschränkt war. Ein Schwerpunkt der bisherigen Beratung ist der Bankensektor, den die IT-Rechtler von HL gut kennen u. in dem sie über langj. Erfahrung in IT-geprägten Großprojekten verfügen. Darauf setzen immer wieder Mandanten, wie zuletzt die IKB beim Outsourcing ihrer IT-Infrastruktur. Nach den personellen Veränderungen weitere Spezialdisziplinen zu entwickeln, bleibt die Aufgabe der Praxis – insbes. auch deswegen, weil der im Markt renommierte Schuppert die Rolle des dt. Managements der Kanzlei übernommen hat u. unweigerl. Kapazitäten dort abfließen. Unverändert stark ist die Verbindung zum M&A-Geschäft, worüber die IT-Rechtler immer wieder in gr. Transaktionen mit einbezogen werden.
Oft empfohlen: Dr. Stefan Schuppert („gute fachl. Kenntnisse, versiert“, Wettbewerber), Dr. Marcus Schreibauer („sehr erfahren, kompetent u. angenehm im Umgang“, Wettbewerber)
Team: 4 Partner, 13 Associates, 1 of Counsel
Partnerwechsel: Dr. Nils Rauer (zu Pinsent Masons)
Schwerpunkte: Outsourcing u. BPOs, Transaktionen mit Technologiebezug. Stark an der Schnittstelle zu IP, Datenschutz u. IT-Compliance. Mandanten: Hard- u. Softwareanbieter, Anwender u. Investoren, Banken.
Mandate: ABB lfd., u.a. zu Sensortechnologie; Animus zu App für Quartiersnetzwerke; Bundesverband der Zahlungs- u. E-Geld-Institute lfd., u.a. zur Payment Service Directive; ExB Labs, u.a. zu KI u. Cognitive Computing; Gothaer bei Verkauf der poln. Tochter GTU an Vienna Insurance; IMCap bei Mehrheitsbeteiligung an Intact; IKB Deutsche Industriebank bei Ausschreibung der IT-Infrastruktur.
  • Teilen