HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK

Handel und Haftung: Prozesse★★★☆☆

Schiedsverfahren/Mediation★★★☆☆

Bewertung: Die Aufarbeitung der Dieselaffäre bestimmt das Geschäft u. die Außenwirkung der Praxis weiterhin maßgeblich. Heuking gehört zu den Kanzleien, die für VW Direktklagen abwehren, koordiniert von Freshfields. Das personalstarke Team, das für die mehrere Tausend Einzelklagen zuständig ist, verteilt sich auf alle Büros. Heuking nutzt diese Gelegenheit, um über das konkrete Mandat hinaus an ihren Strukturen zu arbeiten: So trägt das VW-Mandat dazu bei, dass sich verschiedene Standorte besser vernetzen. Froesch, Gantenberg u. Umbeck nehmen dabei zentrale Rollen ein. Letztere kommt darüber hinaus immer wieder bei Offshore-bezogenen Streitigkeiten zum Einsatz, u. Gantenbergs Reputation als Schiedsrichterin wächst Zug um Zug, was sich auch in der Benennung durch internat. Gerichte zeigt. Daneben kommen auch anderen Partnern u.a. mit Schiedsverfahren oder insolvenzrechtsbezogenen Klagen wichtige Mandate zu. Dr. Andreas Urban führte etwa das öffentlichkeitswirksame Berufungsverfahren Albrecht gg. Achenbach erfolgreich zu Ende.
Stärken: Internat. erfahrene Schiedspraxis mit Spezialisierung bei Post-M&A.
Oft empfohlen: Dr. Wolfgang Kühn („sensationelle Disziplin bei der Prozessführung“, Wettbewerber), Ulrike Gantenberg („Top Preis-Leistungs-Verhältnis, gute Erreichbarkeit“, Mandant), Dr. Walter Eberl („durchsetzungsstark“, Wettbewerber), Dr. Elke Umbeck („engagiert, kompetent, kollegial“, Wettbewerber), Dr. Thomas Wambach, Daniel Froesch („hat sich stark entwickelt“, Wettbewerber)
Team: 14 Eq.-Partner, 6 Sal.-Partner, 34 Associates
Schwerpunkte: Breite inhaltl. Aufstellung in Prozessen. Handelsvertreterfragen, Versicherungsvertragsrecht u. Transportrecht. Auch gesellschaftsrechtl. Prozesse u. D&O. Daneben Immobilien- u. Baurecht, Architektenrecht, Vertriebsrecht. Parteivertretung u. Schiedsrichter in Schiedsverfahren, v.a. Post-M&A, Anlagenbau, Investitionsschutz u. Energiesektor. Auch ADR.
Mandate: VW bei Abwehr von Verbraucherklagen wg. Dieselaffäre; Albrecht-Erben, u.a. bei Schadensersatzklagen gg. Kunsthändler Achenbach; Lloyd bei Abwehr von Klagen wg. Prospektmängeln; Hellespont in KapMuG-Verfahren zu Schiffsfonds; Angela Göthert in Erbstreit (Dussmann); dt. Haushaltsgerätehersteller in div. Schiedsverfahren (ICC); Familienstiftung zu Schadensersatz gg. Großbank wg. Pflichtverletzungen bei steuerrechtl. Umstrukturierung.
Bitte beachten Sie auch das Kanzleiporträt:
Heuking Kühn Lüer Wojtek Partnerschaft10719 Berlin
Zum Porträt
  • Teilen