LINKLATERS

Handel und Haftung: Prozesse★★★★★

Schiedsverfahren/Mediation★★★★☆

Produkthaftung★★★☆☆

Bewertung: Das Konfliktlösungsteam gehört bei Prozessen zu den Marktführern. Chatzinerantzis, der zuletzt die Leitung der Praxis übernommen hat, sticht mit Mandaten wie von Uniper (Datteln 4) bei Verfahren mit Bezug zum Energierecht heraus. Wie gut die Zusammenarbeit mit der Steuerpraxis funktioniert, zeigt sich etwa bei der Aufarbeitung von Cum-Ex-Fällen. Eine Zäsur stellt in diesem Kontext allerdings der Weggang von Henrici dar, der als Teil der Compliance-Praxis in diesen u. weiteren bankrechtl. Fällen Mandate führte. Für dieses Gebiet steht neben dem erfahrenen Saffenreuther nun eine neu ernannte Partnerin, die sich auch Schiedsverfahren, v.a. Post-M&A-Streitigkeiten, widmet. Für Letztere ist zudem Bellinghausen anerkannt, der bspw. neben einem Post-M&A-Schiedsverfahren auch mehrere Produkthaftungsprozesse führt. Bei Cum-Ex-Fällen ist er ebenfalls präsent u. vertritt gemeinsam mit einem Steuerrechtspartner den Maple-Bank-Insolvenzverwalter, u.a. bei der Klage gg. Freshfields.
Stärken: Intensive, fachbereichsübergreifende Zusammenarbeit, insbes. mit den Insolvenz-/Restrukturierungs-, Gesellschafts-, Kartell- u. Bank- u. Kapitalmarktrechtspraxen.
Oft empfohlen: Klaus Saffenreuther („exzellenter Jurist, zuverlässig u. erfahren“, „brillanter Litigator, erfasst schnell alle Zusammenhänge u. findet immer passgenaue Lösungen“, Wettbewerber), Alexandros Chatzinerantzis („schätze ihn sehr“, Wettbewerber), Dr. Rupert Bellinghausen („taktisch klug u. effizient“, Wettbewerber)
Team: 7 Partner, 1 Counsel, 29 Associates
Partnerwechsel: Robert Henrici (zu Covington & Burling)
Schwerpunkte: Regelm. gesellsch.rechtl. Auseinandersetzungen u. Post-M&A sowie im Anlagenbau u. um Vertriebsverträge. Insolvenzbedingte Streitigkeiten (auch Immobilien- u. Baurecht). Im Bankrecht insbes. Prospekthaftungs- u. Anlegerklagen. Zunehmend energierechtl. u. regulator. Verfahren. Zudem Kartellrecht u. Produkthaftung.
Mandate: Maple-Bank-Insolvenzverwalter Dr. Michael Frege, u.a. bei Klage gg. Freshfields wg. Beratung zu Cum-Ex-Deals; Air France-KLM bei Abwehr von Kartellschadensersatz in div. Ländern; Saint-Gobain in div. Kartellschadensersatzverfahren; Sal. Oppenheim u. Bilfinger bei Durchsetzung von Organhaftung; BayernLB, u.a. in 2 Klagen wg. Verkauf der Formel-1-Beteiligung; Uniper gg. Kündigung eines Vertrages über Bereitstellung einer Kraftwerksscheibe; internat. Baustoffkonzern in Post-M&A-Schiedsverfahren gg. Versicherer.
Anwaltsporträts in dieser Kanzleibesprechung:
Robert HenriciCovington & Burling
Zum Porträt
  • Teilen